Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017. Bildinformationen anzeigen
Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen. Bildinformationen anzeigen
Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause. Bildinformationen anzeigen
Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität. Bildinformationen anzeigen
Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Presse und Kommunikation

Die Stabsstelle Presse und Kommunikation veröffentlicht Pressemitteilungen, Forschungsinformationen und -berichte, Broschüren und Flyer. Zur weiteren Öffentlichkeitsarbeit zählt u. a. die Organisation von Veranstaltungen wie den Wissenschaftstagen oder Tagen der offenen Tür sowie die Betreuung von Social Media.

Für hochschulübergreifende Pressemitteilungen gibt es ein eigenes Nachrichtenportal, ebenso für Veranstaltungen. Für Medienanfragen über die Universität, Forschung, Studierendenangelegenheiten etc. stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und unterstützen Sie außerdem gern bei der Expertenvermittlung:

Tibor Werner Szolnoki, Leiter, Pressereferent Tibor Werner Szolnoki

Leiter: Tibor Werner Szolnoki, Pressesprecher
05251 60-2548, Fax: -3421,
szolnoki@zv.upb.de
Raum: B2.347

Vorstandsmitglied Alumni Paderborn e. V.
Vorstandsmitglied Veranstalter-
gemeinschaft Radio Hochstift

Gabrielle Lang (links) und Ursula Appelbaum (rechts), Sekretariat Gabriele Lang, Ursula Appelbaum

Sekretariat:
Gabriele Lang (vorm.)
Ursula Appelbaum (nachm.)

05251 60-2553, Fax: -3421,
presse@zv.upb.de
Raum: B2.248

Nina Reckendorf Nina Reckendorf

Stellv. Pressesprecherin
Redakteurin/ PR-Journalistin:

Nina Reckendorf

05251 60-3981
nina.reckendorf(at)upb(dot)de

Raum: B2.245

Johannes Pauly, Volontär Johannes Pauly

Volontär:
Johannes Pauly

05251 60-1833
johannes.pauly(at)zv.upb(dot)de
Raum: H2.325

Kontakt

Universität Paderborn
Stabsstelle Presse und Kommunikation
Warburger Str. 100
D-33098 Paderborn

Die Universität der Informationsgesellschaft