Forschungsförderung und -services

Die Universität Paderborn unterstützt ihre Wissenschaftler*innen mit zahlreichen Angeboten und Services und schafft so Freiräume für die Forschung. Von der Projektidee bis zum erfolgreichen Abschluss: Wir begleiten Sie auf dem gesamten Weg.

Netzwerk interdisziplinäre Forschung

Optimale Rahmenbedingungen und die Förderung interdisziplinärer Vernetzung innerhalb der Universität wie auch mit externen Partner*innen sind wichtige Bestandteile der Paderborner Forschungsstrategie. Das „Netzwerk interdisziplinäre Forschung (NiFo)“ fungiert als Knotenpunkt unterschiedlicher Vernetzungsräume und bietet attraktive Unterstützungsangebote.

Interne Fördermittel und Auszeichnungen

Profitieren Sie von einer institutionellen Förderung um Ihre Forschungsidee Wirklichkeit werden zu lassen. Herausragende Forschung wird an der Universität Paderborn außerdem ausgezeichnet. Dafür gibt es unterschiedliche Preise, für die Sie sich mit Ihrem Projekt bewerben können. Gerade Wissenschaftler*innen in den frühen Karrierephasen bieten wir attraktive Förderangebote.

Ansprechpartner*innen an der Universität Paderborn

Prof. Dr. Johannes Blömer, Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs

Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs

Der Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs ist Ihr Ansprechpartner bei strategischen Fragestellungen im Bereich der Forschung.

Das Team des Forschungsreferates

Forschungsreferat

Das Team des Forschungsreferats unterstützt bei Fragen im Bereich der nationalen und internationalen Forschungsförderung, bietet eine F & E-Rechtsberatung und ist zentrale Anlaufstelle für Innovationsförderung, interne Fördermittel sowie Stipendien.

Ombudsperson für gute wissenschaftliche Praxis

Ombudsperson für gute wissenschaftliche Praxis

Bei Fragen zur guten wissenschaftlichen Praxis steht Ihnen die Ombudsperson der Universität Paderborn gerne zur Verfügung. Vertraulich und unabhängig.