Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Workshops liefern hilfreichen Input. Quelle: Vincent Leifer Bildinformationen anzeigen
Vielfalt von Mentoring Bildinformationen anzeigen
Ist Forschen eine berufliche Perspektive?
Foto: adobestock Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Die Workshops liefern hilfreichen Input. Quelle: Vincent Leifer

Vielfalt von Mentoring

Foto: Joanna Becker (Peer-Mentoring-Programm)

Ist Forschen eine berufliche Perspektive? Foto: adobestock

Portraits von Wissenschaftlerinnen

Ziel des Programms ist es, dass Sie als Teilnehmerinnen ein differenziertes und für Sie persönlich interessantes Bild davon bekommen, was es heißt, eine promovierte Frau oder Wissenschaftlerin zu sein oder zu werden. Die Mentees haben während des Programms die Möglichkeit sich mit dem wissenschaftlichen Weg, dem Leben, der Arbeit und der Person einer Wissenschaftlerin auseinanderzusetzen und ein Gespräch mit einer Professorin, Post-Doktorandin oder Doktorandin zu führen, die Sie neugierig macht, die ein Vorbild für Sie sein könnte, die sie besonders verblüffend oder fremd finden, oder, oder, oder ...
Auf Grundlage der Gespräche verfasste einer Studentin der letzten Jahrgängen ein Portrait in Form eines Poetry Slam-Textes. Dieser findet sich hier.

Weitere interessante Portraits von Wissenschaftlerinnen finden sich auf den dargestellten Seiten.

Im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der Universität Paderborn entstand dieser Portraitband über die Professorinnen der Universität.

Wir sind Mitglied beim Forum Mentoring e.V., dem Bundesverband für Mentoring in der Wissenschaft. Unsere Programme orientieren sich an den Qualitätsstandards des Forum Mentoring.

Die Professorinnen stellen ihre Forschung dar und geben eine Einschätzung, was für junge Frauen im Studium bezüglich einer Tätigkeit in der Wissenschaft wichtig sein kann. Der Kurzfilm entstand in Zusammenarbeit der Gleichstellungsbeauftragten mit dem Dokumentarfilmer Bernhard Koch (Schwarzer…

Die Universität der Informationsgesellschaft