Dr. Benjamin Hinrichs

Nachwuchsgruppenleiter -

Mathematische Physik komplexer Quantensysteme
Nachwuchsgruppenleiter - Akademischer Rat a. Z.
Nachwuchsgruppenleiter - Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Büro­anschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Raum:
J2.322

Forschung

Forschungsschwerpunkte

  • Spektraltheorie von Quantenfeldtheorien
  • Effektive und kritische Grenzwerte von Vielteilchensystemen
  • Pfadintegralmethoden in der Quantenmechanik
  • Dynamische Eigenschaften von Quantensystemen

Publikationen

Aktuelle Publikationen

Non-Fock ground states in the translation-invariant Nelson model revisited non-perturbatively

D. Hasler, B. Hinrichs, O. Siebert, Journal of Functional Analysis 286 (2024).

Super-Gaussian decay of exponentials: A sufficient condition

B. Hinrichs, D.W. Janssen, J. Ziebell, Journal of Mathematical Analysis and Applications 528 (2023).

On Lieb-Robinson bounds for a class of continuum fermions

B. Hinrichs, M. Lemm, O. Siebert, ArXiv:2310.17736 (2023).

Alle Publikationen anzeigen

Lehre

Schwerpunkte in der Lehre

Vorlesungen und Seminare:

  • Analysis
  • Mathematische Physik
  • Stochastik

Masterschwerpunkt 'Mathematische Physik' (WiSe 23/24 - SoSe 25)

Bitte sprechen Sie mich gerne zu potentiellen Themen für Abschlussarbeiten an.


Laufende Lehrveranstaltungen

  • Mathematische Quantenmechanik (Übung)
  • Mathematische Quantenmechanik

Weitere Lehraktivitäten

Ansprechpartner für das Programm 'Studieren vor dem Abi' für den Fachbereich Mathematik