Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Digitale Infotage für Schüler*innen vom 06.-09. Februar 2023

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

50 Jahre Universität Paderborn: Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2022

Abschlussveranstaltungen locken zahlreiche Besucher*innen auf den Campus

„Wir feiern Zukunft“ – Vom Festakt im Rathaus über ein Konzert in der Maschinenbauhalle, Vorträge über Quantenphysik und eine Graffiti-Ausstellung bis hin zum eigenen Musical: 2022 hat die Universität Paderborn mit zahlreichen Veranstaltungen ihren 50. Geburtstag gefeiert. Mit dem „UPB 50 Weekender“, einem dreitägigen Programm aus Party, Konzert, Science Slam und Stand-up-Comedy, verabschiedete sich die Universität nun aus dem Jubiläumsjahr.

„2022 war und bleibt für die Universität Paderborn ein ganz besonderes Jahr, denn wir können auf nunmehr 50 Jahre erfolgreiche Entwicklungsgeschichte zurückblicken. Möglich wurde dies durch das gemeinsame Wirken vieler Menschen, die unsere Universität mit Leben gefüllt und durch großes Engagement ihre Weiterentwicklung vorangetrieben haben. Ohne sie, ohne ihren Einsatz, ihre Ideen und Visionen, stünden wir heute nicht da, wo wir stehen“, betont Universitätspräsidentin Prof. Dr. Birgitt Riegraf. „Insbesondere bei all denjenigen, die in den vergangenen Monaten auf so vielfältige Weise zur Gestaltung des 50-jährigen Jubiläums unserer Universität beigetragen haben, bedanke ich mich herzlich“, so Riegraf weiter.

Ganzjähriges Programm macht Vielfalt sichtbar
 

Das Jubiläumsjahr war so bunt wie die Universität selbst: Mit zahlreichen Programmpunkten haben Studierende, Wissenschaftler*innen und Mitarbeitende sowohl kleinen als auch großen Gästen das ganze Jahr über Studium, Forschung, Lehre und das Campusleben nähergebracht. Gemeinsam mit Bürger*innen der Stadt Paderborn und aus der Region sowie zahlreichen weiteren Besucher*innen haben sie den runden Geburtstag der Universität mit Tagungen, Konzerten, Workshops, Lesungen, Vorträgen, Filmvorführungen, Mitmachexperimenten, Performances, Sportdarbietungen und vielem mehr gefeiert.

„UPB 50 Weekender“ rundet das Jubiläum ab
 

Zum Abschluss hat die Universität nochmal zu einem ganz besonderen Highlight eingeladen. Binnen kürzester Zeit waren die Tickets für den „UPB 50 Weekender“, der vom 15. bis 17. Dezember auf dem Campus stattfand, ausverkauft. Dabei verwandelten die Comedians Filiz Tasdan, Kinan Al und Daniel Wolfson der Berliner Gruppe „Stand Up 44“ das Audimax zur Comedy-Bühne und begeisterten das Publikum. Zudem hieß es „Bühne frei für die Wissenschaft“ beim Sience Slam, bei dem der aus den Medien bekannte Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke einen Gastvortrag hielt. Schnell vergriffen waren auch die Tickets für das intime Live-Konzert im G-Hörsaal, wo sowohl die Band Jeremias als auch die Sängerin Paula Hartmann aufgetreten sind. Zum krönenden Abschluss des Jubiläumsjahres gehörte außerdem die „Campus Party XXL“, bei der Mensa, Hörsaal, Flure, Bibliotheks-Foyer und Grill Café für eine Nacht zu einem einzigartigen Veranstaltungsort mit zahlreichen DJs wurden.

Impressionen auf der Jubiläumswebseite
 

„50 Jahre Universität Paderborn: Das bedeutet ein halbes Jahrhundert erfolgreiche Wissenschaft, fortschrittliche Lehre, Generationen von Studierenden, die hier auf ihre berufliche Zukunft vorbereitet wurden, Innovationskraft und Transfer, starke Netzwerke und vieles mehr“, betont Riegraf. „Daher schauen wir voller Dankbarkeit und Anerkennung zurück auf die Geschichte der Universität Paderborn und blicken voller Freude und Zuversicht auf die nächsten 50 Jahre.“

Zahlreiche Impressionen lassen das Jubiläumsjahr noch einmal Revue passieren. Interessierte finden auf der Jubiläumswebseite Bilder und Eindrücke vom 50. Geburtstag der Universität Paderborn.

Die Universität der Informationsgesellschaft