Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

#WirFeiernZukunft - Alle Veranstaltungen: www.upb50.de - 50 Jahre UPB

Foto: Universität Paderborn

| Pressemitteilung

„Skoronel Reloaded“: Film, Tanz und Gespräch auf der Paderborner Studiobühne

Mit der Produktion „Die Erde ist gewaltig schön, doch sicher ist sie nicht“ hat sich das Berliner Tanzensemble „Skoronel“ unter Regie von Judith Kuckart 2021 nach über zwanzig Jahren Pause zurückgemeldet. Im Rahmen des 50. Jubiläums der Universität Paderborn zeigt die Studiobühne am Sonntag, 25. September, um 18 Uhr auf einer großen Leinwand historisches Film-Material und Ausschnitte aus dem  Film „Posture“, der während der Proben und ersten Aufführungstermine von der ehemaligen Paderborner Studentin Alice Bleistein gedreht worden ist. Eine Gesprächsrunde mit der Choreografin und einigen Tänzer*innen sowie Auszüge aus der Live-Performance geben Einblicke in die Arbeit des Tanztheaters. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Über das Tanztheater „Skoronel“
 

„Ophelia kann sein“, „Esperanza Hotel“, „Vincent fressen ihn die Raben“ und „Homme Fatal“ hießen einige der insgesamt 17 Produktionen, mit denen das Tanztheater „Skoronel“ in den 80er- und 90er-Jahren im In- und Ausland auf Tour war. Die Stücke erzählten von brüchigen Biografien, der zerstörerischen Liebe und gescheiterten Revolutionen. Jetzt hat Kuckart, die im Wintersemester 2006/07 Poetikdozentin an der Universität Paderborn war und seitdem mehrmals mit Lesungen zu Gast in der Domstadt war, einen Teil des Ensembles von damals für ein ungewöhnliches Wiedersehen zusammengeführt. Als „Skoronel Reloaded“ erzählen sie von eigenen Biografien und dem schwierigen Tanz durch die Jahre.

Alice Bleistein, ehemalige Studentin an der Paderborner Fakultät für Kulturwissenschaften, hat das Projekt dokumentiert und mit dem kritischen Blick einer neuen Generation begleitet. Wiederholt sind aus den Lesungen Kuckarts Assistenzen von Paderborner Studierenden bei ihren Theaterprojekten hervorgegangen. 2006 wurde sie zudem für ihr Erzählwerk mit dem Margarete Schrader Literaturpreis der Universität Paderborn ausgezeichnet.

50 Jahre Universität Paderborn
 

„Skoronel Reloaded“ ist eines von insgesamt „50 Mosaiken“ – eine Veranstaltungsreihe im Rahmen des Jubiläumsjahrs der Universität Paderborn. Studierende, Wissenschaftler*innen und Mitarbeitende haben sich 50 verschiedene Programmpunkte überlegt, die die Vielfalt der Universität Paderborn sichtbar machen und zu denen alle Interessierten eingeladen sind. Informationen zu den weiteren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr gibt es auf der Jubiläumswebseite.  

Kontakt

Norbert Eke

Prof. Dr. Norbert Eke

Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft

Zur Person

Dr. Sascha Löschner

Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft

Leiter der Studiobühne

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft