Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

| Mitteilung

TEXTILITY – Sonderausgabe der Weft Pädagogik Spezial jetzt online

Kreativ sein, anders sein, individuell sein und trotz der Andersartigkeit adäquat in seiner Entwicklung, im Lernen, im Denken und im Handeln gefördert und gefordert werden sind Eigenschaften, Momente und Aufgaben, die aktuell zu den wichtigsten und am stärksten diskutierten Anforderungen an das deutschsprachige Bildungssystem gehören. Diese Anforderungen und die daraus entstehenden Bedürfnisse dienten als Anlass für die am 22. und 23. September 2017 stattfindende Tagung Textility – kreativ, heterogen, inklusiv unter der Leitung von Prof. Dr. Iris Kolhoff-Kahl und dem Fachbereich "Textilgestaltung und ihre Didaktik" an der Universität Paderborn. Der Fachbereich lud alle am textilen Medium Interessierte ein, ob Studierende der Fächer Textil und Kunst, Lehrende, Textil- und Kunstschaffende und Fachwissenschaftler/-innen aus den Bereichen Textil, Kunst und Pädagogik.

Die Tagungszusammenfassung kann nun als Sonderausgabe der Weft Pädagogik Spezial kostenlos heruntergeladen werden. Sie zeigt sowohl wissenschaftliche Auseinandersetzungen mit dem Textilen betrachtet unter einer kreativen, heterogenen und inklusiven Brille als auch schul- bzw. unterrichtspraktische Anregungen und Reflexionen.

Weitere Infos auch unter: weft-magazine.de

Kostenlos downloadbar auch hier.

Die Universität der Informationsgesellschaft