Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

| Pressemitteilung

Mittelstandsvereinigung Salzkotten, Büren und Start-ups in der Universität Paderborn

Eine Delegation der Mittelstandsvereinigung (MIT) Salzkotten und Büren unter Führung der Vorsitzenden Andreas Breithaupt und Siegfried Finke einschließlich Ulrich Berger, Bürgermeister der Stadt Salzkotten, besuchte am 17. März die Universität Paderborn.

Initiiert durch die Stabsstelle des Präsidiums erhielten die Vertreter der MIT bei Gastgeber Vizepräsident Prof. Dr. Rüdiger Kabst und dessen Vortrag „Im Erfolg liegt die Gefahr: Wie Mittelständler die Herausforderungen der Zukunft bewältigen“ tiefe Einblicke in das Leistungsportfolio der Universität und die Ausgründungsmanufaktur TecUP. TecUP ist das Technologietransfer- und Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn.

Insbesondere die Themen Kooperationsmöglichkeiten, Start-ups und Unternehmen wurden speziell unter Einbindung des Mittelstands der Region erörtert. Den Unternehmern wurden zwei Start-ups (Firma eOpinio und Actidoo) vorgestellt. Kooperationsmöglichkeiten wurden in weiteren Gesprächen im Haxterpark gGMBH ausgelotet.

Ein Rundgang durch den Medienbereich des Zentrums für Informations- und Medientechnologien, angeführt durch den Leiter Dr. Thomas Strauch, rundete den Besuch ab.

„Wir freuen uns über das enorme Leistungsportfolio der Universität, die weiterhin dynamische Entwicklung sowie die wirtschaftliche Einbindung in die Region mit über 2.300 Arbeitsplätzen und 20.000 Studierenden und werden gerne hierfür werben“, so die einstimmige Meinung aller Akteure.

Die Universität der Informationsgesellschaft