Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Ablauf

Step 1: Sie suchen selbstständig nach einem geeigneten Praktikum, das einen fachlichen Bezug zu Ihrem Studium aufweist. Welche Praktika förderbar sind, finden Sie hier.

Step 2: Sobald Sie einen geeigneten Praktikumsplatz gefunden haben, können Sie sich im International Office auf ein Erasmus+ Stipendium für Ihr Auslandspraktikum bewerben. Hierfür reichen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen spätestens 6 Wochen vor Praktikumsbeginn per Mail ein. Genauere Informationen zum Bewerbungsverfahren und unseren Auswahlkriterien finden Sie hier.

Step 3: Das International Office überprüft die eingereichten Unterlagen und gibt Ihnen eine Rückmeldung per E-Mail.

Step 4: Wenn Sie eine Zusage von uns erhalten, schicken wir Ihnen ein individualisiertes Grant Agreement, welches die Konditionen des Stipendiums vertraglich regelt, zu. Bitte reichen Sie zwei von Ihnen unterschriebene Ausdrucke im Original zusammen mit weiteren Unterlagen spätestens 4 Wochen vor Praktikumsbeginn vollständig im International Office ein. Eine Übersicht dieser Unterlagen erhalten Sie hier.

Step 5: Wenn Sie nicht Muttersprachler*in in der Arbeitssprache sind, erhalten Sie einen Link zum Online-Sprachtest der EU (nähere Infos hier). Erst nachdem Sie diesen absolviert haben, wird eine Zahlung in Höhe von 75 % der Gesamtsumme des Stipendiums auf das von Ihnen angegebene Konto veranlasst.

Step 6: Während des Praktikums sind Änderungen (z. B. zur Praktikumsdauer, Ansprechpartner*innen usw.) unverzüglich dem International Office mitzuteilen bzw. mit dem International Office abzusprechen.

Step 7: Nach Abschluss des Praktikums sind Sie verpflichtet einen Bericht über das Mobility Tool+ zu erstellen. Hierfür erhalten Sie nach Abschluss des Praktikums eine automatisch generierte E-Mail. Außerdem ist ein Nachweis zur Aufenthaltsdauer (Praktikumszeugnis oder Learning Agreement Table D) im International Office einzureichen. Sobald uns die abschließenden Unterlagen vollständig vorliegen, erhalten Sie die zweite Rate des Stipendiums in Höhe von 25 % der Gesamtsumme.

Programmländer in Erasmus+
  • die EU-Mitgliedstaaten
  • Island, Liechtenstein, Nordmazedonien, Norwegen, Serbien, Türkei, (Vereinigtes Königreich)

Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Die Universität der Informationsgesellschaft