Be­wer­bung DSH-Kurs

Bewerbung für den studienvorbereitenden Deutschkurs (DSH)

Der DSH-Kurs richtet sich an Studienbewerber*innen, die anschließend ein deutschsprachiges Fachstudium aufnehmen möchten - nicht an Student*innen der englischen Master-Programme!

*******************************

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist für den Kursbeginn im Oktober 2022 gelten bei uns neue Bewerbungsfristen. Bewerben können Sie sich dann ausschließlich für die Kurse im April und im Oktober. Grundsätzlich gelten für die Bewerbung zum DSH-Kurs folgende Bewerbungsfristen:

Bewerbungsfrist DSH-Kurs Kursbeginn
01. September - 30. November 2023 April 2024
   
01. März - 31. Mai 2024 Oktober 2024
   

Bitte beachten Sie: Nach Erhalt der Zulassung zum studienvorbereitenden Deutschkurs empfehlen wir Ihnen, sich umgehend um einen Wohnheimplatz zu bewerben, da die Wartezeiten bis zu 6 Monate betragen können. Informationen zu den Wohnheimen finden Sie unten auf dieser Website unter " Wohnen in Paderborn und Kinderbetreuungsangebote".

Wie be­wer­be ich mich?

Hochschulzugangsberechtigungs (HZB)-Check: Vor der Bewerbung können Sie mithilfe der Zulassungsdatenbank des DAAD prüfen, ob die Mindestvoraussetzungen für einen direkten fachgebundenen bzw. allgemeinen Zugang erfüllt sind. Um eine Zulassung zum studienvorbereitenden Deutschkurs zu bekommen, benötigen Sie eine von den dort angegebenen Arten der Hochschulzugangsberechtigung.

Mithilfe der DAAD-Zulassungsdatenbank und unserer Checkliste können Sie sich einen Überblick verschaffen, wie Sie sich erfolgreich bewerben können.

 

1. Antrag auf Zulassung downloaden, ausfüllen und unterschreiben. Bitte beachten Sie das Merkblatt zum Antrag.

Bei Frage 1 "Angaben zum beabsichtigen Studium" wählen Sie bitte ausschließlich Studiengänge aus dem Studienangebot der Universität Paderborn. Bei Studienwünschen für ein Masterstudium beachten Sie bitte, dass der gewünschte Masterstudiengang konsekutiv zu Ihrem erworbenen Bachelorabschluss sein muss. Studienwünsche in einem nicht konsekutiven bzw. fachfremden Masterstudiengang verringern Ihre Chancen auf eine Zulassung.

Wichtig: Die angegebene Korrespondenzadresse muss aktuell sein! Bitte beantworten Sie im Antrag auf Zulassung die Frage 11 (Beantragen Sie im kommenden Semester die Aufnahme in einen Sprachkurs?) mit „Ja“.

2. Relevante Zeugnisse in der Originalsprache hinzufügen:
- Sekundarschulabschlusszeugnis
- Hochschulaufnahmeprüfung, falls absolviert
- Fächer- und Notenübersicht aller Studienjahre (Transkript)
- Studienabschluss, falls absolviert
- APS-Zertifikat (China, Vietnam und Indien), bitte immer im Original einreichen

3. Offizielle Übersetzung der Zeugnisse hinzufügen. Ausnahme: Zeugnisse, deren Originalsprache Englisch, Französisch oder Deutsch ist. 

4. Vollmacht* (ausgefüllt und unterschrieben im Original) sowie die Ausweiskopien von dem/der Vollmachtgeber*in und Vollmachtnehmer*in.

*Sollten Sie die Bewerbung bzw. Einschreibung nicht selbst vornehmen können, haben Sie die Möglichkeit, einer Person Ihres Vertrauens eine Vollmacht auszustellen.

5. Sie sind Flüchtling und/oder schon in Deutschland? Bitte reichen Sie auch eine (gut lesbare) Kopie Ihres aktuellen Aufenthaltsdokuments ein. Wenn Sie Asylbewerber sind, sollte aus Ihrem Aufenthaltsdokument die Berechtigung hervorgehen, in Paderborn und Umgebung zu wohnen, um täglich am Kurs teilnehmen zu können.

6. Alles zusammen ans International Office per Post schicken. Bitte die o.g. Bewerbungsfristen beachten.

***Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen aus dem Ausland per Post senden, müssen Sie bzw. der Absender die Versand- und Zollgebühren bezahlen. Sollten dem Empfänger bzw. dem International Office Versand- und Zollgebühren angelastet werden, werden die Bewerbungsunterlagen nicht akzeptiert.***

7. Was passiert nach der Bewerbung? Für mehr Informationen klicken Sie hier

Bewerbungsunterlagen werden i.d.R. nicht zurückgesandt. Schicken Sie uns deshalb keine Originaldokumente.

Private Krankenversicherung

Für Teilnehmer*innen des DSH-Kurses ist eine gesetzliche Versicherung für Studenten noch nicht möglich. Für Sie kommt die private Krankenversicherung für Sprachschüler*innen in Frage. Bitte achten Sie darauf, jederzeit - auch zwischen Einreise und Beantragung des Aufenthaltstitels bei der Ausländerbehörde - eine in Deutschland gültige Krankenversicherung zu haben. Ansonsten können im Falle einer Erkrankung unvorhersehbare Kosten auf Sie zukommen.

Wenn Sie aus einem EU-Land kommen, übernimmt Ihre Krankenversicherung mit großer Wahrscheinlichkeit viele Kosten für die medizinische Versorgung in Deutschland. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrem Versicherungsträger.

Wenn Sie nicht aus einem EU-Land kommen benötigen Sie eine private Krankenversicherung.

Private Krankenversicherung bei Schwangerschaft und Geburt

Bitte beachten Sie: Viele Privatversicherungen decken Leistungen rund um Geburt und Schwangerschaft nicht oder nur teilweise ab.
Die Kosten müssen unter Umständen selbst getragen werden (ca. 4 000 Euro). Vorsorgeuntersuchungen sowie Schutzimpfungen für Neugeborene/Kinder werden ebenfalls in der Regel nicht von privaten Versicherungen übernommen.

Haftpflicht-/Unfallversicherung

Wir empfehlen unseren Teilnehmern*innen zusätzlich auch eine Haftpflicht- und eine Unfallversicherung abzuschließen.

Studierendenwohnheim

Das Studierendenwerk Paderborn bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Wohnmöglichkeiten. Um sich für ein Zimmer bei dem Studierendenwohnheim zu bewerben, müssen Sie erst das Online-Formular ausfüllen. Da sich die Wartezeiten auf bis zu neun Monaten belaufen, sollten Sie sich so schnell wie möglich bewerben. Dies ist auch möglich, wenn Sie noch keine Bestätigung für einen Platz im Sprachkurs oder Ihren Zulassungsbescheid bekommen haben.

Privatunterkunft

Die günstigste Zeit, um schnell eine Wohnung zu finden, sind die Monate März und September. Zu dieser Zeit werden die meisten Zimmer und Wohnungen frei, weil viele Studierende ihr Studium beenden und ausziehen. Sie können private Anbieter sowohl online als auch "offline" finden.

Online:

Sie können auch auf der Seite von Immobilienportale die wichtigsten Portale von Wohnungsbörsen finden. Beliebt ist auch die Seite wg-gesucht.de.

"Offline": Mittwochs und samstags veröffentlicht die Lokalzeitung Westfalen-Blatt viele Immobilienanzeigen für Paderborn.

Lebenshaltungskosten und Lebensqualität in Paderborn laut Numbeo

 

Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfristen für Kita-Plätze im Oktober jeden Jahres für Plätze ab August im Folgejahr endet. Dies bedeutet, dass Sie sich ca. ein Jahr im Voraus melden müssen. Auch Tagesmütter in Paderborn sind aktuell vollständig ausgebucht und haben Wartelisten von bis zu einem Jahr. Falls Sie eine Zulassung erhalten und mit Kind(ern) anreisen, empfehlen wir Ihnen sich rechtzeitig bei dem FamilienServiceBüro der Universität Paderborn zu informieren.

Bitte beachten Sie, dass das Visumsverfahren für die Einreise nach Deutschland mehrere Wochen in Anspruch nimmt. Eine Bewerbung innerhalb der regulären Fristen (s.o.) ist unbedingt nötig, damit Sie im Falle einer Zulassung ausreichend Zeit für die Visumsbeantragung haben! Das Zulassungsverfahren für den Deutschkurs erfolgt ca. 8 Wochen nach dem Ablauf der jeweiligen Bewerbungsfrist. Aufgrund der Gleichbehandlung aller Bewerber*innen und aus organisatorischen Gründen können wir keine Ausnahmen machen. Diese Regelung muss bei der Terminvereinbarung an der Botschaft berücksichtigt werden. Wir bitten Sie innerhalb dieser Zeit von Rückfragen zum Bewerbungsstand abzusehen.

WICHTIG: Geben Sie bei der Bewerbung eine Adresse an, die dann immer noch gültig ist!

Unsere DSH-Kurse bereiten darauf vor, die sprachlichen Bedingungen für ein Fachstudium zu erfüllen. Daher ist es eine Voraussetzung, dass Sie die  Hochschulzugangsberechtigung für eine an der Universität Paderborn angebotene Fachrichtung besitzen.

Neue Teilnehmer*innen werden jeweils ab April und Oktober angenommen. Ein Einstufungstest zu Kursbeginn entscheidet, auf welcher Kursstufe Sie beginnen.

Die Universität Paderborn bietet Kurse ab dem Niveau A2 an. Dieses Niveau muss spätestens zum Zeitpunkt des Einstufungstests erreicht sein. Die Dauer Ihrer Deutschkursteilnahme beträgt je nach Ihren Vorkenntnissen von drei Monaten (Bewerber mit Vorkenntnissen auf Niveau C1 GER) bis zu 12 Monaten (Bewerber*innen mit Vorkenntnissen auf Niveau A1 GER).

 

Geflüchtete mit fehlenden oder unvollständigen Bildungsnachweisen

Die Zentralstelle für Ausländisches Bildungswesen (ZAB) nimmt an dem EQPR-Projekt „European Qualification Passport for Refugees“ des Europarats teil, dessen Ziel die qualifizierte Beurteilung der Bildungsnachweise von Geflüchteten ist, die keine oder unvollständige Nachweise vorlegen können. Diese Beurteilung kann durch Interviews der betroffenen Personen durch Beschäftigte der nationalen Äquivalenzzentren (ENIC-NARICs), zu denen auch die ZAB gehört, erfolgen. Anschließend wird ein Zertifikat (EQPR) ausgestellt, das die geflüchtete Person bei Ihrer Bewerbung an Hochschulen oder auf dem Arbeitsmarkt unterstützen kann. 

In diesem Jahr findet vom 18.09.2023 bis 22.09.2023 eine Woche lang eine Interview-Session in Deutschland in der ZAB (Graurheindorfer Straße 157, 53117 Bonn) statt. Hierfür sucht die Zentralstelle für Ausländisches Bildungswesen (ZAB) noch Kandidatinnen und Kandidaten.

Hier finden Sie das Einladungsschreiben (Anlage 2) zusammen mit der Liste der deutschen Aufenthaltstitel (Anlage 1).

Wenn Ihre Bewerbung für den DSH-Kurs erfolgreich war, erhalten Sie zunächst nur eine Zulassung zum Deutschkurs, da sich die Zugangsvoraussetzungen zwischen Deutschkursbeginn und Aufnahme des Fachstudiums ändern können. Ob eine Zulassung zum Fachstudium möglich ist, kann daher erst zum Ende des DSH-Kurses von uns geprüft werden. Dies gilt auch für die Anrechnung bereits erbrachter Studienleistungen.

Eine neue Bewerbung ist nicht erforderlich. Das International Office berücksichtigt den Studienwunsch, den Sie fristgerecht (15.06. / 15.01.) mit dem Formular „Aufnahme des Fachstudiums“ bestätigen müssen, wenn Sie in der Mittel- oder Oberstufe des DSH Kurses sind. Den Antrag erhalten Sie dann per E-Mail von Frau Rudolph Brandão. Wir bitten Sie, sich eigenverantwortlich um die Eingangsvoraussetzungen zum gewünschten Studiengang zu kümmern. Mehr Informationen erhalten Sie unter Übergang ins Fachstudium 

Hinweis:

Für Bewerbung und Zulassung werden keine Gebühren erhoben!

Kontakt

Helen Hölting

Denis Kalushi

Info und Kontakte IO

Universität Paderborn
International Office
Warburger Straße 100
33098 Paderborn
Deutschland