Prof. Dr. Harry Kullmann

Sonderpädagogische Förderung und Inklusion mit dem Schwerpunkt Schulentwicklungs- und Unterrichtsforschung

Leiter -

Arbeitsgruppe für Inklusionsbezogene Schulentwicklungs- und Unterrichtsforschung

Büro­anschrift:
Technologiepark 6
33100 Paderborn
Raum:
TP6.0.307
Sprechstunden:

Bitte buchen Sie Ihr Zeitfenster hier

Über Harry Kullmann

Curriculum Vitae

Seit 04/2019: Professor

Professor für Sonderpädagogische Förderung und Inklusion mit dem Schwerpunkt Schulentwicklungs- und Unterrichtsforschung, Universität Paderborn

04/2017 - 03/2019: Professor

Professor für Schulpädagogik/ Allgemeine Didaktik mit dem Schwerpunkt Unterrichts- und Bildungsforschung an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

10/2015 - 03/2017: Professor

Professor (W2, befristet) für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schul- und Unterrichtsentwicklung in der Sekundarstufe an der Universität Siegen

09/2010 - 09/2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter/ Akademischer Rat

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (bis 09/2011) sowie Akademischer Rat a. Z. in der Wissenschaftlichen Einrichtung Laborschule, AG 4 - Schulentwicklung und Schulforschung, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Universität Bielefeld

10/2013 - 03/2015: Vertretungsprofessur

Vertretung der Professur für Theorie und Planung des Unterrichts (W2) am Institut für Erziehungswissenschaft, Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft, Ruhr-Universität Bochum

04/2012 - 03/2013: Vertretungsprofessur

Vertretung der Professur für Lehr-/Lernforschung unter besonderer Berücksichtigung von Diversität in Schule und Hochschule (W2) am Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr-/Lernforschung (DoKoLL), Technische Universität Dortmund

03/2010 - 08/2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt: GribS - Grundschulen zur individuellen Förderung bayerischer Schülerinnen und Schüler, Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik, Universität Augsburg

03/2007 - 02/2010: Akademischer Rat

Akademischer Rat z. A. am Zentralinstitut für didaktische Forschung und Lehre, Universität Augsburg

01/2009: Promotion

Promotion zum Dr. phil. an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen. Titel der Dissertation: "Lehrerkooperation an Gymnasien - Eine explorative Untersuchung zu Ausprägung und Wirkungen am Beispiel des naturwissenschaftlichen Unterrichts" (magna cum laude).
Erstgutachter: Prof. Dr. Klaus Klemm, Zweitgutachter: Prof. Dr. Karl-Oswald Bauer

01/2007: Wissenschaftliche Hilfskraft

Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Bildungsforschung, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

01/2004 - 12/2006: Stipendium

Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Projekt "Schulsystem und Kultur der Einzelschule als Kontext des naturwissenschaftlichen Lernens in der Sekundarstufe I" am DFG-Graduiertenkolleg "Naturwissenschaftlicher Unterricht", Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

09/2005 - 12/2005: Gastdoktorand an der Graduate School of Education

Gastdoktorand bei Prof. Dr. Judith W. Little an der Graduate School of Education, University of California, Berkeley, USA

11/2001 - 10/2003: Referendariat/ Zweites Staatsexamen

Referendariat und zweites Staatsexamen für das gymnasiale Lehramt in Biologie und Chemie am Studienseminar für Gymnasien, Gießen. Ausbildungsschule: Wilhelm-von-Oranien-Gymnasium, Dillenburg

08/2001 - 10/2001: Praktikum

Praktikant beim Internationalen Netzwerk Innovativer Schulsysteme (INIS), Bertellsmann Stiftung, Gütersloh.
Unterstützung der Vorbereitung und Durchführung der "Fall Academy for School Inspectors", geleitet von Eric Vaccaro (BSt) und Norm Green (CAN).

06/2001: Erstes Staatsexamen

Erstes Staatsexamen für das gymnasiale Lehramt in Biologie und Chemie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn

10/1995 - 06/2001: Studium der Biologie und Chemie für die Sekundarstufen I + II

10/1999 - 06/2001: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn
09/1998 - 09/1999: University of Glasgow, Schottland
10/1997 - 08/1998: Universität Bremen
10/1995 - 09/1997: Universität zu Köln

Publikationen

Ausgewählte Publikationen

Measuring collective efficacy for inclusion in a global context

Umesh Sharma , Tim Loreman , Fiona May , Alessandra Romano , C.S. Lozano , Elias Avramidis , Stuart Woodcock , Pearl Subban , H. Kullmann, European Journal of Special Needs Education 39 (2024) 167–184.

Kollegiale Kooperation im Lehrer:innenberuf.

H. Kullmann, in: Beruf Lehrer:In. Ein Studienbuch (2. Auflage), 2023, pp. 388–405.

Inklusionsbezogenes Potenzial der kulturellen Bildung am Beispiel des Darstellendes Spiels/Theaters in der Schule

H. Kullmann, H. Stieling, in: A. Scheunpflug, C. Wulf, I. Züchner (Eds.), Kulturelle Bildung , Springer, Wiesbaden, 2022, pp. 160–187.

Inklusion im schulischen Alltag – Praxiskonzepte und Forschungsergebnisse aus der Laborschule Bielefeld

C. Biermann, S. Geist, H. Kullmann, A. Textor, eds., Inklusion Im Schulischen Alltag – Praxiskonzepte Und Forschungsergebnisse Aus Der Laborschule Bielefeld, Klinkhardt, Bad Heilbrunn, 2019.

Lehrerkooperation – Ausprägung und Wirkungen am Beispiel des naturwissenschaftlichen Unterrichts an Gymnasien

H. Kullmann, Lehrerkooperation – Ausprägung Und Wirkungen Am Beispiel Des Naturwissenschaftlichen Unterrichts an Gymnasien, Waxmann, Münster, 2010.

Alle Publikationen anzeigen

Lehre


Laufende Lehrveranstaltungen

  • Vorbereitung auf das Praxissemester in einer inklusiven Schule
  • POLARIS - Paderborner Online Reader zur Praxisforschung in Schule und Unterricht
  • Modulabschlussprüfung M2 MA-SP-Lernen
  • Modulabschlussprüfung M2 MA-GyGe/HRSGe
  • Modulabschlussprüfung M2 MA-GyGe/HRSGe
  • Moduabschlussprüfung M1 MA-SP
  • Inklusion und Schulentwicklung
  • Forschungsseminar
  • Begleitforschungsseminar Bildungswissenschaften

Weitere Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Schul- und Unterrichtsentwicklung, v.a. in Bezug auf Indikatoren zur Messung der Qualität von Inklusion am Beispiel des schulischen Wohlbefindens

  •  Lehrerprofessionalität, v.a. deren Entwicklung auf der Basis multiprofessioneller Kooperation in allen drei Phasen sowie der Entwicklung individueller und kollektiver Selbstwirksamkeitsüberzeugungen in inklusiven Settings

Gutachtertätigkeit

  • Zeitschriften (national und international):
    • Empirische Pädagogik
    • European Journal of Special Education Needs
    • Exceptionality Education International
    • Journal for Educational Research Online / Journal für Bildungsforschung Online
    • International Journal of Inklusive Education
    • Herausforderung Lehrer_innenbildung – Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion
    • Zeitschrift für Bildungsforschung
    • Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften
    • Zeitschrift für Grundschulforschung. Bildung im Elementar- und Primarbereich
    • Zeitschrift für Pädagogik
    • Zeitschrift für Pädagogische Psychologie
       
  • Forschungsförderung:
    • Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
    • Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg
    • Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen
    • Österreichisches Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
    • Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
       
  • Sonstiges (Tagungen, Stipendien, Online-Studiengang)
    • European Educational Research Association
    • Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung
    • Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
      • Arbeitsgruppe für Empirische Pädadogische Forschung
    • Studienkolleg ‒ Begabtenförderung für Lehramtsstudierende der Stiftung der Deutschen Wirtschaft
    • Virtuelle Hochschule Bayern

Listenplatzierungen und Berufungen

3/2019 Listenplatz 2: Universitätsprofessur (W2) für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schul- und Unterrichtsentwicklung in der Sekundarstufe, Universität Siegen (unbefristet)

11/2018 Listenplatz 1: Universitätsprofessur (W2) für Sonderpädagogische Förderung und Inklusion mit dem Schwerpunkt Schulentwicklungs- und Unterrichtsforschung, Universität Paderborn (angenommen)

01/2018 Listenplatz 3: Universitätsprofessur (W3) für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik, Universität Vechta

09/2016 Listenplatz 1: Universitätsprofessur (W2) für Schulpädagogik/Allgemeine Didaktik mit dem Schwerpunkt Unterrichts- und Bildungsforschung, Universität Koblenz-Landau (unbefristet, angenommen)

05/2015 Listenplatz 1: Universitätsprofessur (W2) für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schul- und Unterrichtsentwicklung in der Sekundarstufe, Universität Siegen (befristet auf fünf Jahre, angenommen)

10/2014 Listenplatz 3: Universitätsprofessur (W2) für Inklusion und Organisationsentwicklung, Universität Potsdam

05/2010 Listenplatz 2: Juniorprofessur für Schulforschung mit dem Schwerpunkt Schul- und Unterrichtsentwicklung, Universität zu Köln

Mitgliedschaften

  • Fachverbund Sonderpädagogische Förderung der Universität Paderborn und des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung, Seminar Sonderpädagogische Förderung (Co-Leitung)
     
  • AG Studiengang Sonderpädagogische Förderung an der Universität Paderborn
     
  • AG Profilstudium "Umgang mit Heterogenität" an der Universität Paderborn
     
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
    • Sektion Empirische Bildungsforschung
    • Sektion Sonderpädagogik
       
  • Consortium of Inclusive Teacher Education and Development - CITED

Stipendien

04/2005 – 03/2008 Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
01/2004 – 12/2009 Promotionsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft
09/1998 – 07/1999 SOKRATES-Stipendium zum Besuch der University of Glasgow, Schottland
02/1998 – 06/2001 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes