Büro­anschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Raum:
C4.326
Sprechstunden:

Sprechstundentermine:

Meine Sprechstunde findet wieder in Präsenz statt.

Termine können Sie auf meiner KOMO-Seite buchen. Für Besprechungsanliegen zu BA- und MA-Arbeiten tragen Sie sich bitte ggf. - je nach Bedarf - mit bis zu drei zusammenhängenden Terminen ein.

Mein Postfach für die Abgabe der Arbeiten befindet sich auf H3.

Publikationen

Aktuelle Publikationen

"Lesungen vor Kindern sind für mich Theater" / Salah Naouras Sicht auf Wirkliches und Mögliches in Autor*innenlesungen für Kinder in der Schule
I. Kruse, B. Maubach, J. Tönsing, in: I. Kruse, P. Josting (Eds.), Salah Naoura, kopaed, München, 2023, pp. 249–262.
Held*innenträume. Superheldinnen und Superhelden selbst erdacht / Paderborner Grundschulkinder werden auf die Begegnung mit Salah Naoura vorbereitet
I. Kruse, L.M. Schäfer, in: I. Kruse, P. Josting (Eds.), Salah Naoura, kopaed, München, 2023, pp. 235–248.
Salah Naoura
I. Kruse, P. Josting, eds., Salah Naoura, 1st ed., kopaed, München, 2023.
„Dass so was halt nie, nie wieder passiert…“ – Zum didaktisch perspektivierten rassismuskritischen Potenzial von Holocaust-Bilderbüchern zur Erinnerungsfigur Anne Frank.
I. Kruse, J. Kanning, in: K. Becker, M. Hofmann (Eds.), Rassismussensibler Literaturunterricht. Grundlagen, Dimensionen, Herausforderungen, Möglichkeiten., 1st ed., Königshausen & Neumann, Würzburg, 2023, pp. 333–353.
Nie wieder! Plädoyer für eine ‚Fragen-generierende-Didaktik-des-staunenden-Erschreckens‘ mit Kinderliteratur zum Holocaust
I. Kruse, J. Kanning, in: I. Kruse, J. Kanning (Eds.), So viel Größenwahn muss sein! Kinderliteratur, Schule und Gesellschaft. Zum Bildungsauftrag des Literaturunterrichts in der Grundschule., kopaed, München, 2023, pp. 103–129.
Alle Publikationen anzeigen

Lehre


Laufende Lehrveranstaltungen

  • Paderborner Perspektiven auf Inklusion
  • Literarische Geselligkeit und ästhetische Praxis mit Kinderliteratur
  • Gut für Kinder? Kinderliteratur im didaktischen Auswahlblick
  • Formen des Literaturumgangs in der (inklusiven) Grundschule. Teilnehmende Beobachtungen - Theoriegeleitete Auswertungen - Eigene Erprobungen (G/SP)
  • Einführung in die Fachdidaktik Deutsch

Weitere Informationen

Funktionen

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Clearingstelle des Graduiertenzentrums der Fakultät für Kulturwissenschaften
  • Mitglied der AG "Inklusion und Forschung", Universität Paderborn / Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung (PLAZ)
  • Symposion Deutschdidaktik e.V.
  • AG Medien innerhalb des Symposions Deutschdidaktik e.V. (Vorstandsmitglied, 2. Vorsitzende von 11/2014-06/2018)
  • Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung
  • Grundschulverband e.V.
  • Segeberger Kreis – Gesellschaft für kreatives Schreiben e.V.

Paderborner Kinderliteraturtage

Die Paderborner Kinderliteraturtage sind eine Veranstaltungsreihe des Fachs Germanistische Literaturdidaktik am Institut für Germanistik der Universität Paderborn. Einmal jährlich im Frühjahr wird ein Autor / eine Autorin aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteratur nach Paderborn eingeladen. Angebunden an literaturdidaktische Seminare haben Studierende während des zwei- bis dreitägigen Gastaufenthalts an der Universität die Gelegenheit, dem Autor / der Autorin zu begegnen, die Werke zu analysieren und zu diskutieren. In Werkstattgesprächen und Interviews erfahren sie etwas vom facettenreichen Schreiballtag und von der Spezifik des Schreibens für Kinder und Jugendliche. Zum Veranstaltungsformat gehören außerdem eine öffentliche Lesung im Theater Paderborn und eine Lesung vor geladenen Schulklassen in der Studiobühne der Universität.