Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Digitale Infotage für Schüler*innen, 7.-11. Februar, 15-19 Uhr, Anmeldungen unter go.upb.de/infotage2022 Bildinformationen anzeigen

Digitale Infotage für Schüler*innen, 7.-11. Februar, 15-19 Uhr, Anmeldungen unter go.upb.de/infotage2022

Foto: Universität Paderborn

Pascal Pollmeier

Kontakt
Vita
Publikationen
 Pascal Pollmeier

Didaktik der Chemie - Arbeitskreis Fechner

Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Doktorand & EU Projekt RiTE

Telefon:
+49 5251 60-1882
Büro:
J6.202
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
 Pascal Pollmeier
20.03.2019 - heute

Promotionsstudent

11.03.2019 - heute

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Chemiedidaktik, AG Fechner, Universität Paderborn

28.08.2018 - 27.08.2019

Vertretungslehrkraft

im Fach Chemie am Gymnasium Theodorianum (Paderborn)

01.04.2017 - 01.03.2019

Wissenschafliche Hilfskraft (WHB)

bei Prof. Dr. Sabine Fechner (Chemiedidaktik) an der Universität Paderborn

01.01.2014 - 14.02.2019

Stipendiat

der Studienstiftung des deutschen Volkes

01.10.2013 - 14.02.2019

Studium

Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen mit den Fächern Chemie & Musik an der Universtität Paderborn und der Hochschule für Musik Detmold

10/2014 - 02/2019

Profilstudium

Profil "Gute Gesunde Schule" an der Universität Paderborn

01.05.2018 - 28.08.2018

Vertretungslehrkraft

im Fach Chemie am Gymnasium Schloß Neuhaus

01.04.2015 - 17.02.2017

Studentische Hilfskraft (SHK)

bei Prof. André Stärk (künsterischer Tonsatz) an der Hochschule für Musik Detmold

01.07.2013

Abitur

Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock

Poster

Pollmeier, P. (2021). Mentale Modelle von Experimentierprozessen sichtbar machen. Virtuelle GDCP Jahrestagung.

Pollmeier, P. (2021). Epistemological enhancement through confrontation with anomalous data. ESERA Summerschool, digital.

Pollmeier, P. (2020). Erweiterung des epistemologischen Verständnisses durch Konfrontation mit anomalen Daten. Virtuelle GDCP Jahrestagung.

Pollmeier, P. (2019). Kreativität durch Konfrontation mit anomalen Daten. GDCP Jahrestagung, Wien, Österreich.

Pollmeier, P. (2019). Creativity in data analysis through confrontation with anomalous data. ESERA Conference, Bologna, Italien.

Pollmeier, P. (2018). Kreativität beim Auswerten von Daten - eine Untersuchung zur Einstellungsänderung von Lernenden aufgrund von anomalen Daten. Bring Your Own Poster Session Jungchemikerforum Paderborn, Paderborn. (Best Poster Award)

Vorträge

Pollmeier, P. (2021). Epistemological enhancement through confrontation with anomalous data. ESERA Summerschool, digital.

Pollmeier, P. (2020). Erweiterung epistemologischer Konzepte durch anomale Daten. GDCP Doktorierendenkolloquium, digital.

Zeitschriftenartikel

Rogge, Tim; Vogelsang, Christoph; Pollmeier, Pascal (2021). Wie erleben Lehramtsstudierende unterschiedliche Feedbacksituationen im Praxissemester? - Analysen auf Basis einer Interviewstudie zum Einsatz von Unterrichtsvideograpfien. Seminar 4, S. 91-105.

Tagungsbandbeiträge

Pollmeier, P. & Fechner, S. (2021). Erweiterung des epistemologischen Verständnisses durch Konfrontation mit anomalen Daten. In: S. Habig (Hrsg.), Naturwissenschaftlicher Unterricht und Lehrerbildung im Umbruch?. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, online Jahrestagung 2020. (S. 605-608). Universität Duisburg-Essen. Online verfügbar unter www.gdcp-ev.de/wp-content/tb2021/TB2021_605_Pollmeier.pdf

 

Pollmeier, P. & Fechner, S. (2019). Creativity in data analysis through confrontation with anomalous data. In Levrini, O. & Tasquier, G. (Eds.), Electronic Proceedings of the ESERA 2019 Conference. The beauty and pleasure of understanding: engaging with contemporary challenges through science education, Part 6 (co-ed. Ebru Kaya & Veli-Matti Vesterinen), (S. 751-759). Bologna: ALMA MATER STUDIORUM – University of Bologna. ISBN 978-88-945874-0-1 https://www.esera.org/publications/esera-conference-proceedings/esera-2019

Sammelbandbeiträge

Pollmeier, P. & Fechner, S. (2021). Zwischen den Stühlen? – Verknüpfung von Erfahrungen des Praxissemesters mit Theorien im Lehramtsstudium Chemie - Sukzessiven Kompetenzaufbau nach dem Praxissemester gestalten. In: C. Caruso, C. Harteis, & A. Gröschner, Theorie und Praxis in der Lehrerbildung. Verhältnisbestimmungen aus der Perspektive von Fachdidaktiken (S. 275-290). Wiesbaden: Springer Fachmedien. DOI: 10.1007/978-3-658-32568-8_16

Pollmeier, P. & Fechner, S. (2021). Förderung angehender Lehrkräfte im Umgang mit Evidenzen für den naturwissenschaftlichen Unterricht. In: M. Kubsch; S. Sorge; J. Arnolad & N. Graulich, Lehrkräftebildung neu gedacht. Ein Praxishandbuch für die Lehre in den Naturwissenschaften und deren Didaktiken (S. 150-154). Münster, New York: Waxmann. DOI: 10.31244/9783830993490
Online verfügbar unter: https://www.waxmann.com/buch4349

Podcast zum Beitrag: open.spotify.com/show/1PTAnPEq6782X95ELD5RYr

Die Universität der Informationsgesellschaft