Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

#WirFeiernZukunft - Alle Veranstaltungen: www.upb50.de - 50 Jahre UPB

Foto: Universität Paderborn

Tintu David Joy, M. Sc.

Kontakt
Publikationen
 Tintu David Joy, M. Sc.

Angewandte Mechanik

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon:
+49 5251 60-5339
Fax:
+49 5251 60-5322
Büro:
Y2.318
Web:

Sonderforschungsbereich Transregio 285

Mitglied - Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Teilprojekt B04

Joy, T. D.; Brüggemann, J. -P.; Kullmer, G.:
Crack growth simulation with ADAPCRACK3D in 3D structures under the influence of temperature.
In: ECF22 - Loading and Environmental effects on Structural Integrity, Belgrad, 2018, pp. 328-333.

Joy, T. D.; Brüggemann, J.-P.; Kullmer, G.; Richard, H. A.:
Risswachstumssimulationen von 3D-strukturen unter verschiedenen Umgebungsbedingungen.
In: DVM-Bericht 251, Arbeitskreis: Bruchmechanische Werkstoff- und Bauteilbewertung: Beanspruchungsanalyse, Prüfmethoden und Anwendungen, Deutscher Verband für Materialforschung und -prüfung e.V., Aachen, 2019, S. 41-50

Joy, T. D.; Kullmer, G.:
Predicting Fatigue Crack Initiation in 3D Structures with Adapcrack3D.
In: Procedia Structural Integrity, Volume 18, 2019, pp. 287-292.

Joy, T. D.; Kullmer, G.; Risse, L.:
Vorhersage der Rissinitiierung in 3D-strukturen mit Adapcrack3D.
In: DVM-Bericht 252, Arbeitskreis: Bruchmechanische Werkstoff- und Bauteilbewertung: Beanspruchungsanalyse, Prüfmethoden und Anwendungen, Deutscher Verband für Materialforschung und -prüfung e.V., Hamburg, 2019, S. 207-216

Joy, T.D., Weiß, D., Schramm, B. and Kullmer, G., 2022. Further Development of 3D Crack Growth Simulation Program to Include Contact Loading Situations. Applied Sciences, 12(15), p.7557.Joy, T.D., Weiß, D., Schramm, B. and Kullmer, G., 2022. Further Development of 3D Crack Growth Simulation Program to Include Contact Loading Situations. Applied Sciences, 12(15), p.7557.

Die Universität der Informationsgesellschaft