Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

Prof. Dr. Jürgen Klüners

Kontakt
Vita
Prof. Dr. Jürgen Klüners

Computeralgebra und Zahlentheorie

Professor - Computeralgebra und Zahlentheorie

Telefon:
+49 5251 60-2646
Fax:
+49 5251 60-3516
Büro:
D2.244
Web:
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Prof. Dr. Jürgen Klüners
03/2009 - heute

Professor (W3) am Institut für Mathematik der Universität Paderborn

10/2006 - 02/2009

Professor (W2) am Mathematischen Institut der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

05/2006 - 09/2006

Heisenberg-Stipendiat der DFG

02/2002 - 04/2006

Wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. G. M. Malle am Fachbereich Mathematik/Informatik der Universität Kassel

29.04.2005

Habilitation an der Universität Kassel

10/2004

Gastprofessor an der Universität Paris-Sud, Campus d Orsay

10/1997 - 01/2002

Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. B. H. Matzat am Fachbereich Mathematik der Universität Heidelberg

07/1996 - 09/1997

Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. M. E. Pohst am Fachbereich Mathematik der Technischen Universität Berlin

21.05.1997

Tag der wissenschaftlichen Aussprache

03/1995 - 03/1997

Anfertigung der Dissertation an der Technischen Universität Berlin

07/1995 - 06/1996

Stipendiat, gefördert durch das Nachwuchsförderungsgesetz des Landes Berlin

05/1995

Erwin-Stephan-Preis (8000 DM) der TU Berlin für schnelles und hervorragendes Studium

28.02.1995

Diplom in Mathematik

04/1993 - 02/1995

Studium der Mathematik an der Technischen Universität Berlin

10/1990 - 03/1993

Studium der Mathematik an der Universität Düsseldorf

Die Universität der Informationsgesellschaft