Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

#WirFeiernZukunft - Alle Veranstaltungen: www.upb50.de - 50 Jahre UPB

Foto: Universität Paderborn

| Pressemitteilung

Studentisches Leben der 70er-Jahre: Paderborner Studierende präsentieren Forschungsergebnisse

Ringvorlesung „50 Jahre Universität Paderborn“ am 11. Mai

Im Rahmen der Ringvorlesung „50 Jahre Universität Paderborn. Eine Hochschule in der Region“ stellen Studierende am Mittwoch, 11. Mai, ab 18 Uhr ihre Forschungsergebnisse zum studentischen Leben in den 1970er-Jahren vor. In zwei geschichtswissenschaftlichen Seminaren von Prof. Dr. Rainer Pöppinghege, Professor für Neueste Geschichte an der Universität Paderborn, untersuchten sie mithilfe des Stadt- und Universitätsarchivs, wie Studierende früher in Paderborn gewohnt und gelebt haben. Außerdem befragten sie verschiedene Akteur*innen aus der Gründungsphase der damaligen Gesamthochschule. Alle Interessierten sind ohne vorherige Anmeldung zur Vorlesung im Hörsaal O1 eingeladen. Weitere Informationen sowie das komplette Programm der zwölfteiligen Veranstaltungsreihe gibt es auf der Jubiläums-Webseite unter: www.upb50.de/events/50-jahre-universitaet-paderborn-eine-hochschule-in-der-region/.

Öffentliche Vorlesungen mit verschiedenen Expert*innen
 

Das Historische Institut der Universität Paderborn lädt im Sommersemester 2022 anlässlich des Jubiläumsjahres wöchentlich zu einer öffentlichen Ringvorlesung ein. Mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr widmen sich Expert*innen verschiedener Bereiche der Geschichte und Entwicklung der Universität sowie ihrer Verankerung in Stadt und Region. Am 18. Mai wirft Prof. Dr. Dietmar Klenke, Paderborner Professor am Historischen Institut, „Schlaglichter auf das Verhältnis von Stadtöffentlichkeit und Universität“. Prof. Dr. Eva-Maria Seng, Inhaberin des Lehrstuhls für Materielles und Immaterielles Kulturerbe an der Universität Paderborn, spricht am 25. Mai über die „Architektur der Bildungsoffensive. Die NRW-Gesamthochschulen“. Das Thema „Multipler Wettbewerb im Hochschulsystem – Ursachen, Herausforderungen, Perspektiven“ steht am 1. Juni beim Gastredner und Hochschulforscher Prof. Dr. Georg Krücken von der Universität Kassel im Fokus. Weitere Vorlesungen aus der Reihe finden am 15. (im Hörsaal L1) und 22. Juni sowie am 6. und 13. Juli statt.

50 Jahre Universität Paderborn
 

Die Universität Paderborn feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Unter dem Motto „Wir feiern Zukunft“ bieten zahlreiche Programmpunkte das ganze Jahr über Gelegenheit, die Universität (noch besser) kennenzulernen. Weitere Informationen gibt es auf der Jubiläums-Webseite.

Kontakt

Rainer Pöppinghege

Prof. Dr. Rainer Pöppinghege

Neueste Geschichte

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft