Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Eine Chance fürs Leben. Starte jetzt Dein Studium in Paderborn: www.uni-paderborn.de/zv/3-3/formalitaeten

Foto: Universität Paderborn

| Mitteilung

„Tag der Exzellenz 2022“ bei den Paderborner Wirtschaftswissenschaften

Nach einer langen Zeit ohne Präsenzveranstaltungen fand der „Tag der Exzellenz“ an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften erstmals wieder in Präsenz statt. Gastredner Boris Langerbein referierte zur Energiewende und die Unternehmergruppe Ostwestfalen-Lippe (UGO) verlieh traditionell den UGO-Preis für herausragende Abschlussarbeiten. Darüber hinaus wurden die Teilnehmer*innen des Exzellenzprogramms aus dem Sommersemester 2021 für ihre Leistungen geehrt.

Spätestens seit Beginn der Coronapandemie gehören hybride Veranstaltungen zum Alltag im Universitätsleben. Wie es gelingt, Präsenzveranstaltungen durch digitale Elemente aufzuwerten, wurde durch den diesjährigen „Tag der Exzellenz“ deutlich. Einige Teilnehmer*innen konnten nicht live vor Ort sein, sodass die Fakultät sich für eine hybride Veranstaltung entschied.

Dekan Prof. Dr. Guido Schryen eröffnete den besonderen Abend mit einer Willkommensrede: Er betonte den Stellenwert der Veranstaltung hinsichtlich der sichtbaren Würdigung exzellenter Leistungen der Studierenden und die Freude auf die Rückkehr in das universitäre Präsenzleben.

Ausgezeichnete Studierende


Theresa Ahlers, Miro Mehic und Konstantin Sander wurden in diesem Jahr für ihre herausragenden Masterarbeiten mit dem UGO-Preis prämiert. Die steten Wechsel im Format zwischen zuvor aufgezeichneten Kurzvorträgen sowie eines Live-Pitches sorgten ebenso für Abwechslung wie die jeweilige Würdigung der Abschlussarbeiten durch die betreuenden Professor*innen. Thomas Koch, Vorsitzender der UGO, übergab den Absolvent*innen neben einer Urkunde auch einen Scheck über ein Preisgeld von 500 Euro.

Energiewende gestalten


Ein weiterer Höhepunkt des diesjährigen „Tags der Exzellenz“ war der Praxisvortrag von Boris Langerbein, Geschäftsleiter der Intilion GmbH aus Paderborn. Unter dem Titel „Intilion – Die Energiewende gestalten“ sprach er über den Umgang mit Energieressourcen und dezentrale Stromversorgungsmodelle. Im Anschluss des Vortrags entstand eine spannende Diskussion.

Nach dem Gastvortrag wurde ein neues Imagevideo zum Exzellenzprogramm der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gezeigt, in dem aktuelle und ehemalige Teilnehmer*innen über ihre Erfahrungen im Programm sowie über ihre jeweiligen Karrierewege sprechen. Daran anknüpfend wurden die Leistungszertifikate an Studierende des Exzellenzprogrammes übergeben. Deren Arbeiten wurden außerdem im Nachgang der Veranstaltung im Rahmen einer Poster-Session vorgestellt, die den geselligen Abschluss der Veranstaltung bildete.

Kontakt

Peter Rüsing

Dr. Peter Rüsing

Wirtschafts- und Berufspädagogik

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft