Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

#WirFeiernZukunft - Alle Veranstaltungen: www.upb50.de - 50 Jahre UPB

Foto: Universität Paderborn

| Pressemitteilung

„Start-up Speed Dating“: Zwölf Start-ups aus OWL präsentieren ihre Jobs in der garage33

Beim „Start-up Speed Dating“ am Mittwoch, 13. April, nutzen zwölf Start-ups aus Ostwestfalen-Lippe (OWL) ab 16 Uhr die Gelegenheit, sich und ihre offenen Stellen vorzustellen. Mit der Veranstaltung will die garage33, das Gründungszentrum der Universität Paderborn, Gründer*innen bei der Suche nach passenden Mitarbeitenden unterstützen und die verschiedenen Karriereoptionen einem breiten Publikum präsentieren. Eingeladen sind alle Interessierten, die die Luft der Selbstständigkeit schnuppern, Innovationen vorantreiben und in einem lockeren und agilen Umfeld arbeiten möchten. Die Veranstaltung ist in zwei thematische Abschnitte gegliedert: Von 16 bis 17.30 Uhr werden Mitarbeitende für den Bereich „Business, Marketing & Sales“ gesucht. Anmeldungen hierzu sind möglich unter: www.eventbrite.de/e/start-up-speed-dating-fokus-business-marketing-sales-tickets-310998483837?aff=pm. Die zweite Hälfte ab 18 Uhr steht ganz im Zeichen von „Tech“. Zur Anmeldung für diesen Bereich geht es unter: www.eventbrite.de/e/start-up-speed-dating-fokus-tech-tickets-311002596137?aff=pm. Nach der Registrierung erhalten die Teilnehmenden alle weiteren Informationen via E-Mail.

Erfolgsversprechendes Vermittlungskonzept
 

Lukas Petrasch, Mitgründer und Geschäftsführer der Cargoboard GmbH & Co. KG, eine Ausgründung der Universität Paderborn, erklärt: „Das ‚Start-up Speed Dating‘ der garage33 ist für uns der optimale Zugang zu Talenten im Business- und Technologie-Umfeld aus der Uni Paderborn. Dieses Konzept ist absolut modern und erfolgsversprechend sowohl für Start-ups als auch für Kandidat*innen, die eine spannende Herausforderung in einem wachsenden Unternehmen suchen. Auf dem letzten Event konnten wir vier Leute für unser Team gewinnen und das im Umfang von der Werkstudententätigkeit bis hin zur Vollzeitanstellung.“ Es ist bereits das fünfte Mal, dass die garage33 ein Job-Matching initiiert und damit Start-ups aus OWL mit potentiellen Mitarbeitenden zusammenbringt. Das Besondere an dem Format ist die Bewerbungssituation: In dreiminütigen Präsentationen, sogenannten „Pitches“, nutzen die Teams die Gelegenheit, das Publikum von sich zu überzeugen. Neben einer kurzen Vorstellung des Teams und seiner innovativen Geschäftsidee wird der zu vergebende Job beworben. Insgesamt gibt es knapp 20 zu besetzende Stellen: Von Vollzeitstellen über Werkstudierendentätigkeiten bis hin zu Praktika und Minijobs ist alles vertreten. Auch die Möglichkeit, als Gründungspartner*in einzusteigen, wird geboten. Im Anschluss an die Präsentationen sind Interessierte eingeladen, persönlich mit den Teams in Kontakt zu treten und offene Fragen zu klären.

Text: Lena Gold

Kontakt

Carola Pense

Carola Pense

International Business

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft