Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Perspektivenwechsel. Bildinformationen anzeigen

Perspektivenwechsel.

Foto: Universität Paderborn

| Pressemitteilung

Breites Fortbildungsangebot beim Paderborner Fremdsprachentag

Der Fremdsprachentag an der Universität Paderborn findet in diesem Jahr am Mittwoch, 29. September, von 9.15 bis 15.50 Uhr als Zoom-Konferenz statt. Auf dem Programm stehen Vorträge und Workshops zu aktuellen Themen des Fremdsprachenunterrichts in den Fächern Englisch und Französisch. Teilnehmende können sich außerdem in einer digitalen Buch- und Medienausstellung inspirieren lassen. Die Veranstaltung richtet sich an Lehrer*innen und Lehramtsanwärter*innen für Schulen der Sekundarstufen I und II sowie an Studierende der entsprechenden Lehramtsfächer.

Das Veranstaltungsprogramm deckt thematisch verschiedene Kompetenzbereiche ab. Es beschäftigt sich mit Literatur- und Landeskunde, beleuchtet unterschiedliche methodisch motivierende Zugänge, stellt Möglichkeiten von digitalen Werkzeugen zur Verbesserung des Unterrichts vor und nimmt die Herausforderung des Distanzunterrichts in den Blick. Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung unter: https://www.eum-nrw.de/fremdsprachentag/fremdsprachentag-2021-digital/.

Veranstaltet wird der Paderborner Fremdsprachentag vom Fachverband Englisch und Mehrsprachigkeit (E&M) NRW, den Instituten für Romanistik sowie für Anglistik und Amerikanistik der Universität Paderborn und dem Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung – PLAZ-Professional School.

Kontakt

Björn Heerdegen

Björn Heerdegen, M.A.

Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung – PLAZ-Professional School

Kommunikation & Transfer

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft