Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Perspektivenwechsel. Bildinformationen anzeigen

Perspektivenwechsel.

Foto: Universität Paderborn

| Mittteilung des Zentrum für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften

„ZeKK live – 45 Minuten mit Aladin El-Mafaalani“ am Freitag, 10. September

Da es in der vergangenen Woche Probleme bei „ZeKK-Live – 45 Minuten mit…“ gab, findet am Freitag, 10. September, um 12.30 Uhr ein Alternativtermin statt. Am Inhalt und an den Protagonisten sowie beim Link hat sich nichts geändert. Die Rabbinerin Elisa Klapheck wird mit dem Soziologen Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani ins Gespräch kommen. Das Interview wird auch diesmal über die Videoplattform Zoom live zugänglich sein.  Alle, die bereits einen Link erhalten haben, können diesen erneut nutzen. In dem Gespräch werden Elisa Klapheck und Aladin El-Mafaalini über den Sieg der offenen Gesellschaft diskutieren, warum die AfD, Populismus und ausgrenzende Anschauungen ihrer Meinung nach zu erwartende Nebeneffekte sind und warum Deutschland laut den Protagonisten ein cooles Land ist.

Wer teilnehmen möchte, kann den Teilnahmelink über das ZeKK unter zekk(at)uni-paderborn(dot)de erfragen.

Die Deadline für die Anmeldung ist Donnerstag, 9. September. Bitte melden Sie sich ca. 15 Minuten früher an, also um 12.15 Uhr via Zoom (ohne Mikrofon und Video), sodass das Gespräch pünktlich um 12.30 Uhr starten kann.

Das ZeKK-Live-Team
Cornelia Dockter, (cdockter(at)mail.upb(dot)de)
Ahmed Elshahawy (ahmed.elshahawy(at)upb(dot)de)
Julian Heise (jheise(at)mail.uni-paderborn(dot)de)
Cordula Heupts (heupts(at)mail.upb(dot)de)
'Katharina Holtmann (holtma_ka(at)gmx(dot)de)
Naciye Kamcili-Yildiz (naciye.kamcili.yildiz(at)upb(dot)de)
Lukas Wiesenhütter (lukas.wiesenhuetter(at)upb(dot)de)

Die Universität der Informationsgesellschaft