Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

| Pressemitteilung

Prof. Dr.-Ing. Iris Gräßler in das Scientific and Technological Advisory Board des Linz Center of Mechatronics GmbH berufen

Prof. Dr.-Ing. Iris Gräßler, Inhaberin des Lehrstuhls für Produktentstehung am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn, wurde kürzlich in das Scientific and Technological Advisory Board (STAB) des renommierten Linz Center of Mechatronics GmbH (LCM), ein Unternehmen für angewandte Mechatronikforschung, berufen.

Unter dem Dach des LCM ist exzellentes Wissen aus Forschung und Industrie ideal miteinander verknüpft. Bereits die Gesellschafterstruktur bietet dafür die beste Grundlage. In der im Jahr 2001 gegründeten GmbH haben sich die Johannes Keppler Universität Linz, die Upper Austrian Research GmbH (eine Forschungsholding des Landes Oberösterreich), die voestalpine Stahl GmbH aus Linz und der Verein der wissenschaftlichen und industriellen Partner des Linz Center of Competence in Mechatronics e.V. zusammengeschlossen und ein Unternehmen gegründet, das sich auf die Integration von aktuellsten Technologien aus den Bereichen Mechatronik, Automation, Digitale Produktentwicklung und Künstliche Intelligenz zu einer Gesamtlösung spezialisiert hat. Unter den Kunden finden sich aus den verschiedensten Branchen sowohl Kleinstunternehmen und KMUs, aber auch internationale Automotiv-Konzerne.

Kontakt

Iris Gräßler

Prof. Dr. Iris Gräßler

Produktentstehung / Heinz Nixdorf Institut

Lehrstuhlinhaberin

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft