Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

| Pressemitteilung

Universität Paderborn: Absolventenfeier und Ball der Fakultät für Maschinenbau

Am ersten Samstag des Wintersemesters stehen bei der Fakultät für Maschinenbau der Universität Paderborn traditionell die Absolventinnen und Absolventen des vergangenen akademischen Jahres im Mittelpunkt. Am 20. Oktober erhielten sie bei der traditionellen Absolventenfeier ihre Diplomurkunden und feierten ihren erfolgreichen Hochschulabschluss beim Fakultäts-Ball.  

Am Nachmittag wurden im Auditorium maximum die Absolventen der Studiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen auf einer gemeinsamen Absolventenfeier offiziell verabschiedet. Prof. Dr. Wilhelm Schäfer, Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs, begrüßte etwa 80 Absolventen, die in Begleitung ihrer Familien, Freunde und Bekannten gekommen waren. „Den Absolventen ist der Studienabschluss zum richtigen Zeitpunkt gelungen, denn der Arbeitsmarkt sucht händeringend nach Ingenieuren“, so Schäfer.

Auch in diesem Jahr wurde der Miele-Preis an Absolventen der Studiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen mit dem besten Notendurchschnitt und kurzen Studienzeiten vergeben. Helmut Flöttmann, Vertreter der Miele & Cie KG, vergab in diesem Jahr den Preis an die Absolventinnen Ilona Kloppenburg und Wiebke Krüger.

Im Mittelpunkt der Feier stand die Aushändigung der Diplomurkunden an die  Absolventen durch Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier, Dekan der Fakultät für Maschinenbau und Vorsitzender des Prüfungsausschusses Wirtschaftsingenieurwesen. Gausemeier würdigte die Leistungen der Absolventen mit den Worten: "Wenn Du einmal Erfolg hast, kann es Zufall sein. Wenn Du zweimal Erfolg hast, kann es Glück sein. Wenn Du dreimal Erfolg hast, ist es Fleiß und Tüchtigkeit". Durch diese Eigenschaften zeichneten sich die Absolventen aus, denn der Abschluss bestehe aus vielen Teilerfolgen.

Die Veranstaltung im Audimax wurde musikalisch begleitet von der Unity-Big-Band der Universität. Im Anschluss an die Absolventenfeier gab es einen Sektempfang. Der Fakultäts-Ball fand traditionell im Bürgerhaus Schloß Neuhaus statt mit Studierenden, Professoren und Mitarbeitern der Fakultät, weiteren Hochschulangehörige sowie Vertretern der Wirtschaft. Es spielten die Live-Bands „Daniel Ligges & Party Symphonie Orchestra“ und “SUEN“.

Die Universität der Informationsgesellschaft