Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Perspektivenwechsel. Bildinformationen anzeigen

Perspektivenwechsel.

Foto: Universität Paderborn

| Pressemitteilung

Klimawandel und Co.: Vortragsreihe nimmt ab dem 30. Oktober das Verhältnis von Mensch und Umwelt unter die Lupe

Klimawandel, Artensterben, Mikroplastik und Ressourcenausbeutung: Viel spricht dafür, dass wir in einem neuen Erdzeitalter leben, das durch den menschlichen Einfluss auf das System Erde bestimmt ist. Geologen entwickelten für das sich wandelnde Verhältnis von Mensch und Umwelt das Konzept des „Anthropozän“. In einer Vortragsreihe des „Arbeitsbereichs Zeitgeschichte“ und der Sachunterrichtsdidaktik - Lernbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Paderborn sollen das Konzept und die damit verbundenen Entwicklungen beleuchtet werden. Darüber hinaus werden didaktische und moralische Fragen diskutiert, die das neue Zeitalter aufwirft. Die Vortragsreihe startet am Mittwoch, 30. Oktober. Mit Ausnahme des letzten Termins finden alle Vorträge jeweils um 18 Uhr im Hörsaal O2 statt. Im Anschluss an die Vorträge soll mit den Wissenschaftlern diskutiert werden.

alle Termine im Überblick:

30. Oktober: Vortrag von Prof. Dr. Peter Fäßler (Universität Paderborn) zum Thema „Das Anthropozän – mehr als nur ein neues Etikett?“

20. November: Vortrag von Dr. Franz Mauelshagen (Universität Wien) zum Thema „Die große Stoffwechselanomalie. Materielle Kultur im Anthropozän“

11. Dezember: Vortrag von Christian Hoiß (LMU München) zum Thema „Die Rede vom Zeitalter des Menschen - Diskursanalytische Überlegungen zum Narrativ des Anthropozäns und sein pädagogisch-didaktisches Potenzial“

8. Januar 2020: Vortrag von Prof. Dr. Helmuth Trischler (Deutsches Museum München) zum Thema „Das Anthropozän als Provokation und Herausforderung für die Geschichtswissenschaften“

22. Januar 2020: Vortrag von Prof. Dr. Dirk Messner (Präsident des Umweltbundesamtes; UNU-EHS, Bonn; Universität Duisburg-Essen) zum Thema „Das Anthropozän – Neue Herausforderungen für Wissenschaft und Gesellschaft“; der Vortrag findet  im Historischen Rathaus Paderborn statt

Die Universität der Informationsgesellschaft