Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

| Pressemitteilung BLB NRW / Universität Paderborn

Universität Paderborn – Offizielle Übergabe des neuen Hörsaals durch Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW an Hochschule

Am Montag, 30.4.2007, wurde der neue Hörsaal G der Universität Paderborn durch Heinrich Micus, Leiter des Bau- und Liegenschaftsbetriebes NRW (BLB NRW) Detmold, an den Rektor der Universität, Prof. Dr. Nikolaus Risch, übergeben. Die Bauzeit betrug von den Fundamenten bis zur Übergabe lediglich zwölf Wochen. Die Verbindung zu den bestehenden Uni-Gebäuden erfolgt noch. Risch freute sich nicht nur über den sehr schnellen Baufortschritt, sondern betonte, „dass hier ganz offensichtlich hoch motiviert gearbeitet und ein gemeinsames Ziel erreicht wurde.“

BLB-Chef Micus: „Das Besondere an diesem Hörsaal ist seine „Öffentlichkeit“. Mitten auf dem Uni-Campus positioniert, wirkt er aus architektonischer Sicht selbsterklärend. Ich prognostiziere, dass er der zentrale Ort der Hochschule für Tagungen werden wird.“ Das künftig multifunktionale Hörsaalgebäude wird voraussichtlich im August fertig gestellt sein. Bis dahin werden noch die Daten- und Medientechnik sowie das ausfahrbare Hörsaalgestühl eingebaut. Auf ca. 800 qm werden dann 420 Sitzplätze vorhanden sein. Die offizielle Einweihung findet voraussichtlich im Oktober 2007 statt.

Die Universität der Informationsgesellschaft