Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

| Mitteilung Telekom

TELEKOM CAMPUS TOUR 2009 – Am 4. Juni an Uni Paderborn

Noch bis Juli 2009 läuft die aktuelle Telekom Campus Tour an ausgewählten deutschen Hochschulen.

Am 4.6.09 macht die Roadshow Halt an der Universität Paderborn. Mitarbeiter des Recruiting-Teams der Deutschen Telekom informieren über offene Stellen, das Nachwuchskräfteprogramm "Startup!" sowie den Direkteinstieg "Jump in!" und erläutern Praktikumsmöglichkeiten im Konzern. Darüber hinaus haben alle Besucher der Campus Tour die Chance auf ein attraktives, vergütetes Praktikum (inkl. Flug, Verpflegung, Unterkunft) von Mai bis Juli 2010 in Südafrika. "Wir gehen bewusst direkt an die Hochschulen. Dort finden wir Menschen, die ihre Talente weiterentwickeln möchten und nach Chancen Ausschau halten, ihre Ideen zu verwirklichen. Wir suchen junge, engagierte Mitarbeiter, die verändern und gestalten wollen und Sinn für Innovationen haben", erläutert Peter Körner, Leiter Human Resources Development, das Ziel der Aktion.

Die Campus Tour ist am 23. April 2009 an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin gestartet. Per Videobewerbung können im Campus Tour-Truck interessante und interessierte Studenten zeigen, dass sie genau der oder die Richtige für ein Spitzen-Praktikum in Südafrika sind. Im Vordergrund stehen dabei Persönlichkeit, Kreativität und Originalität der Bewerber, nicht Noten oder Lebenslauf. Für einen perfekten Eindruck und Auftritt im Video sorgen kostenlos die mitreisenden Hair-Stylisten. Die besten zehn Bewerber aus den Videos werden zu einem Auswahltag nach Berlin eingeladen.

Weitere Informationen sowie die Stationen der Campus Tour sind im Internet unter www.telekom.com/campustour verfügbar.

Die Universität der Informationsgesellschaft