Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

| Mitteilung AK Gesunde Hochschule

„Herzwoche“ an der Universität vom 5.-9. Mai 2008

Der Arbeitskreis Gesunde Hochschule lädt die Hochschulangehörigen im Rahmen der Herzwoche vom 5.-9. Mai 2008 zu einem Vortrag von Dr. med. Klaus-Peter Mellwig ein: „Sport mit Herz und Verstand“. Der Vortrag findet statt am Mittwoch, 7. Mai 2008, 17.00 Uhr, Senatssitzungssaal (B3.231).

Sport ist gesund und gerade auf das Herz-Kreislauf-System hat er einen positiven Einfluss. In der öffentlichen Meinung fallen Sportler und Trainierte nicht in die Risikogruppe der zu erwartenden Todesfälle aufgrund von Herzerkrankungen. Dieses ist sicherlich richtig, aber es steht auch fest, dass bis an die Grenzen der Belastbarkeit betriebener Sport auch schädliche, mitunter sogar tödliche Folgen haben kann. Das schwächste Glied ist oft das Herz. Dr. Mellwig geht in seinem Vortrag auf gesundheitsfördernde und gesundheitsgefährdende Wirkungen von Sport ein. Neben dem Vortrag steht Ihnen Dr. Mellwig auch gerne für Fragen zur Verfügung.

Dr. Mellwig ist Leiter der sportkardiologischen Abteilung des Herz- und Diabeteszentrums NRW in Bad Oeynhausen. Als Spezialist auf seinem Gebiet ist er Teamarzt der Deutschen Handball-Nationalmannschaft und Mitglied der European Society of Cardiology.
 

Dipl. Sportwiss. Sandra Bischof
Universität Paderborn
Arbeitskreis Gesunde Hochschule
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Raum ZSL 1.204

Tel: 05251-60-4305
Mobil: 0175-5180206
Fax: 05251-60-4200
E-Mail: bischof(at)zv.upb(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft