Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

Digitale Unterstützung der sprachpraktischen Kurse „Expression écrite et orale I“ und „Traduction allemand-français I“ (E-Tutoren)

Das Projekt sollte eine digitale Unterstützung sprachpraktischer Kurse in der Romanistik im Bereich Französisch ermöglichen, um den Studierenden ein zusätzliches Lernangebot anzubieten und um z.T. zeitintensive Übungen und Aufgabenformate auszulagern, sodass wesentliche Kursinhalte behandelt werden können. Hierbei wird insbesondere auf die universitätsinterne Lernplattform PANDA zurückgegriffen.

Tags: E-Learning, E-Tutoren, Kulturwissenschaften, Romanistik, Sprachpraxis, Tests, PINGO, PANDA, Französisch

Beschreibung

Das eTutoren-Projekt wurde im Wintersemester 2017/18 in den sprachpraktischen Kursen der Romanistik „Expression écrite et orale I“ und Traduction allemand-français I“ umgesetzt.

  • Ziel des Kurses:
    • Grundlagen der Übersetzung erlernen
    • authentischer deutscher Texte ins Französische übersetzen
    • mündlichen und schriftlichen Ausdruck in der Fremdsprache verbessern
  • Umsetzung:
    • vorbereitende Online-Vokabeltests auf PANDA (Tool: Tests)
    • Abgabe von freiwillig geschriebenen Texten über PANDA (Tool: Aufgabe)
    • Protokollabgabe über PANDA (Tools: Wiki & Aufgabe)
    • PINGO-Aufgaben während des Präsenztutoriums
Weitere Daten

Bereich: Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen (Chemie / Französisch)

Veranstaltungstitel: „Expression écrite et orale I“ und „Traduction allemand-français I“

E-Dozentin: Amélie Charvet

E-Tutor: Hendrik Peters

Rahmenbedingung: Seminare, beide jeweils bis 20 Teilnehmer*innen

Kontakt

Amélie Charvet

Institut für Romanistik > Sprachpraxis Französisch

Lektorin Französisch

Amélie Charvet
Telefon:
+49 5251 60-4326
Büro:
H2.141

Sprechzeiten:

Sommersemester 2020:

Jederzeit per Mail, telefonisch tagsüber erreichbar. 

Die Universität der Informationsgesellschaft