Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Girls'Day 2022

Die Universität Paderborn beteiligt sich jährlich an dem in ganz Deutschland durchgeführten Mädchen-Zukunftstag. Am Girls'Day erhalten die Schülerinnen Einblicke in technikorientierte und naturwissenschaftliche Studiengänge an der Universität Paderborn. Sie lernen Berufsfelder kennen, in denen Frauen bisher seltener vertreten sind. Der nächste Girls'Day findet am 28. April 2022 statt.

Einen Bericht zum Girls'Day 2021 findest Du hier.

Unsere Angebote zum Girls'Day im Überblick

Löten, Verdrahten, Programmieren: Einblicke in das Studium der Elektrotechnik und in die Berufspraxis

Um die Elektrotechnik hautnah kennen zu lernen, werdet ihr eine Platine mit verschiedenen elektronischen Bauteilen bestücken und löten. Der Zusammenbau der einzelnen Komponenten ergibt schließlich ein kleines Keyboard, welches ihr mithilfe eines eigenen erstellten Programms mit Tönen verknüpfen könnt. Während ihr die Elektrotechnik anwendungsbezogen erlebt, erfahrt ihr alles Wichtige über das Studium an der Universität Paderborn: Was für Voraussetzungen musst du für ein Studium der Elektrotechnik mitbringen? Was ist bei einem Studium der Elektrotechnik besonders? Wie sieht die Praxis als Elektroingenieurin aus? Diese und weitere Fragen werden von den studentischen Betreuer*innen beantwortet. 

Angebotsdauer: 9:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Plätze insgesamt: 15

Klassenstufe: 8-10

Ort: Seminarraum S10 und S8 im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Anmeldung über den Girls'Day Radar.

Girls Do Mathematics – Mathematik experimentell erleben

Was hat Bewegung mit Mathematik zu tun? Im ersten Teil der Veranstaltung dreht es sich um die Erfassung von (euren!) Bewegungen und um die Modellierung dieser Bewegungen mit Funktionen im Rahmen. Mithilfe von Ultraschallmessungen erfasst ihr eure eigenen Bewegungen, die Bewegungen einer Kugel auf einer schiefen Ebene und die eines springenden Balls. So lernt ihr die entstehenden Weg-Zeit-Graphen zu interpretieren und wie ihr mathematische Funktionen zur Modellierung dieser Bewegungen benutzen könnt.

Nachdem ihr die Mathematik experimentell und anwendungsbezogen erlebt habt, erfahrt ihr in dem Info-Vortrag „Wie studiert man Technomathematik?“ alles Wichtige über das Studium der Technomathematik (und Mathematik): Wie funktioniert Studieren an der Uni überhaupt, und was ist bei einem Studium der Technomathematik oder Mathematik besonders? Was für Vorlesungen muss man hören, und welche Bezüge gibt es zu Themen, die du aus dem Schulstoff kennst? Diese und weitere Fragen werden in dem Vortrag beantwortet.

Angebotsdauer: 09:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Plätze insgesamt: 32

Klassenstufe: 8-10

Ort: Schülerlabor coolMINT.paderborn im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Anmeldung über den Girls'Day Radar.

Girls'Day in der Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn - Von Virtual Reality bis zu Informationssystemen

##AUSGEBUCHT##

09:45: Treffen vor dem Haupteingang der Universität Paderborn (vor dem Q-Gebäude) 

10:00-12:00 Uhr

1. Station: Soda.Lab

Was macht Virtual Reality aus? Wie verändert sich unser Verhalten und die Art wie wir miteinander in virtuellen Räumen interagieren? In welchen sozialen Bereichen könnte Virtual Reality Verwendung finden? Wie wird es unser Arbeits- und Privatleben beeinflussen?
In unserem Workshop zum Thema Social Virtual Reality beschäftigen wir uns mit genau diesen Fragen. Besuch uns dafür im soda.lab, ein moderner Arbeitsplatz ausgestattet mit High-End Rechnern in dem in gemütlicher Atmosphäre an den Themen „social and data-intensive computing“ gearbeitet wird.
Hier wirst Du die Möglichkeit haben selbst eine VR-Brille ausprobieren. Wir wollen mit Dir darüber diskutieren, in welchen Bereichen Du Verwendung für Virtual Reality siehst und wir werden uns anschauen, woran bereits jetzt große Unternehmen wie Meta, ehemals Facebook, arbeiten.
Anschließend wirst Du die Möglichkeit bekommen selbst am Computer einen digitalen Arbeitsplatz für ein VR-Meeting zu entwerfen und diesen dann als virtuellen Raum mit einer VR-Brille besichtigen können.
Wir freuen uns darauf, mit Dir neue Möglichkeiten der Virtual Reality zu erkunden!

12:00-13:00: Mittagessen

13:00-15:00 Uhr:

2. Station: ERP-Lab

Was sind Informationssysteme und wie arbeitet man damit? Wie kann ich selbst ein Informationssystem entwickeln? Wie kann man intelligente Dienstleistungen entwickeln und smarte Objekte vernetzen? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem Workshop. In unserem ERP-Labor - einem kreativen Arbeitsraum auf dem technisch neuesten Stand - warten vier spannende, unterschiedliche Stationen auf Dich. Du kannst ein Geoinformationssystem interaktiv ausprobieren und damit räumliche Analysen durchführen und digitale Karten erstellen. An einer anderen Station zeigen wir Dir, wie Du einen Smart Service, z.B. einen smarten Kühlschrank, entwerfen kannst. Außerdem lernst Du, wie du innovative Prozesse modellierst und an unserer VR Station unternimmst Du einen digitalen Rundgang durch die Paderborner Innenstadt.

Wir freuen uns darauf, mit Dir in unserem ERP Labor innovative Ideen zu entwickeln!

Angebotsdauer: 09:45 - 15:00 Uhr

Klassenstufe: 7. Klasse und aufwärts

Plätze insgesamt: 8

Anmeldung über den Girls'Day Radar

Einblicke in die Informatik mit Berufspanel

Die Informatik erleben wir jeden Tag, ob wir auf unser Handy schauen, mit einem Auto fahren oder beim Einkaufen an der Kasse zahlen. Ein Blick in die Vorgänge, die sich dort abspielen, vermittelt einen ersten Eindruck. Wir zeigen euch in einem kurzen Workshop wie ein sogenannter Microcontroller funktioniert, also wie man mit einem kleinen Computer Leuchtdioden oder Infrarot-Sensoren ansteuert. Oder wir führen euch in das PC2, unser Hochleistungsrechenzentrum. Zusätzlich könnt ihr in einer Lehrveranstaltung erleben, wie eine Vorlesung in diesem Bereich so abläuft. Um zu sehen welche Berufsbilder die Informatik an der Universität bietet, stellen euch Mitarbeitende der Informatik aus verschiedenen Berufen ihren Weg vor und kommen mit euch ins Gespräch darüber.

Programm:

9:30 Uhr Begrüßung

9:45 – 12 Uhr Workshop Mikrocontroller oder Führung PC2

13:00 – 14:00 Uhr Lehrveranstaltung besuchen

12:00 -12:45 Uhr Mittagessen mit Professor oder Wissenschaftler

14:00 – 15:00 Uhr Berufspanel: 

Laboringenieur, WiMi, Professor, Voraussetzungen für den Beruf, Profil des Berufs, persönliche Erfahrungen und Werdegänge schildern.  Motivation für eine Berufsentscheidung abfragen

Angebotsdauer: 09:15 - 15:00 Uhr

Klassenstufe: ab 5. Klasse

Plätze insgesamt: wird noch bekannt gegeben

Anmeldung über den Girls'Day Radar

Die Universität der Informationsgesellschaft