Anastassija Kostan

Empirische Softwaretechnik

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Publikationen

Aktuelle Publikationen

Feministische Neomaterialismen: Die ontologische Immanenz und posthumanistische Performativität von Natur, Kultur und Technik

A. Kostan, in: C. Loos, P. Stephan (Eds.), Widerständige Glieder. Der Leib als politischer Standort, De Gruyter, Berlin, n.d.

Woundrous Matter. New Materialist Perspectives on Relationalism, Agency, and Language

A. Kostan, K. Hoppe, in: Markus Heinzelmann (Ed.), The Power of Wonder. New Materialisms in Contemporary Art, DCV, 2022, pp. 83–88.

Feministische Neomaterialismen. Die relationale Immanenz posthumanen Handelns

A. Kostan, Feministische Neomaterialismen. Die Relationale Immanenz Posthumanen Handelns, Philosophie InDebate, Blogartikel, Forschungsinstitut für Philosophie Hannover, 2022.

Anlageträger-Screening. Die narrative Legitimierung einer neuen genetischen Diagnostik

A. Kostan, P. Wehling, C. Dréano, WestEnd. Neue Zeitschrift Für Sozialforschung 1 (2017) 155–168.

Alle Publikationen anzeigen