Dr. Claudia Mahs

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Geschäftsführerin - Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
wissenschaftliche Mitarbeiterin und Geschäftsführerin des Zentrums für Geschlechterstudien/Gende Studies
Büro­anschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Raum:
H5.206
Sprechzeiten:

Sprechstunden: Studierende der UPB buchen bitte einen Termin über den Komo Kurs: KW.23.057 Sprechstunde Dr. Claudia Mahs

(Interessierte am Masterstudiengang Geschlechterstudien und  an der Anerkennungssprechstunde für den Masterstudiengang Geschlechterstudien sowie für Beratungen zum Mutterschutz schreiben mir bitte einfach eine Mail.)

Publikationen

Aktuelle Publikationen

Pädagogik und Geschlechterverhältnisse in der Pandemie. Analyse und Kritik fragwürdiger Normalitäten
C. Mahs, Langer, Antje;  Thon, Christine; Windheuser, Jeannette, eds., Pädagogik und Geschlechterverhältnisse in der Pandemie. Analyse und Kritik fragwürdiger Normalitäten, Barbara Budrich, 2022.
Struktur und Dynamik – Un/Gleichzeitigkeiten im Geschlechterverhältnis
C. Mahs, Riegraf, Birgit; Rendtorff, Barbara, eds., Struktur und Dynamik – Un/Gleichzeitigkeiten im Geschlechterverhältnis, Springer, 2019.
Weiblichkeit – Ansätze zur Theoretisierung.
C. Mahs, ed., Weiblichkeit – Ansätze zur Theoretisierung. , Barbara Budrich, 2018.
Betonen – Ignorieren – Gegensteuern? Zum pädagogischen Umgang mit Geschlechtstypiken.
C. Mahs, Rendtorff, Barbara Warmuth, Anne-Dorothee, eds., Betonen – Ignorieren – Gegensteuern? Zum pädagogischen Umgang mit Geschlechtstypiken., Beltz Verlag, 2015.
Erkenntnis, Wissen, Intervention - Geschlechterwissenschaftliche Perspektiven
C. Mahs, Rendtorff, Barbara; Riegraf, Birgit und für die FG Gender Schröttle, Monika , eds., Erkenntnis, Wissen, Intervention - Geschlechterwissenschaftliche Perspektiven, Beltz Verlag, 2015.
Alle Publikationen anzeigen

Lehre


Laufende Lehrveranstaltungen

  • Gesellschaftliche Geschlechterverhältnisse
  • Genderkompetenz
  • Diskriminierung(sprävention) und Bildung
  • Digitalität, Diversität und Diskriminierung