Jan Christian Pinsch

Historische Theologie (ev.)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Historische Theologie

Büro­anschrift:
Technologiepark 6
33100 Paderborn
Raum:
TP6.0.302
Sprechstunden:

Terminvereinbarung per Mail

Publikationen

Aktuelle Publikationen

Angst, Glaube und Liebe in M. Night Shyamalans „The Village“

J.C. Pinsch, tà katoptrizómena – Magazin für Kunst | Kultur | Theologie | Ästhetik (2023) 129–134.

Religiöse Feindbilder. Bausteine für die Sekundarstufe II

J.C. Pinsch, O. Arnhold, S. Lerke, Religiöse Feindbilder. Bausteine für die Sekundarstufe II, Göttingen, 2023.

Impact of the Reformation on Protestant–Jewish dialogue in Germany

J.C. Pinsch, in: H. Sinnaghel (Ed.), 1523. The First Martyrs of the Reformation, Brüssel, 2023, pp. 93–108.

Am Ende siegt die Liebe. Wie M. Night Shyamalans „The Happening“ im Zuge der Coronapandemie neu gesehen werden kann

J.C. Pinsch, in: I. Kirsner, H. Schroeter-Wittke (Eds.), Pandemie Im Film. Religiöse Und Ästhetische Transformationen in Der Populärkultur, Wiesbaden, 2022, pp. 117–132.

Alle Publikationen anzeigen

Lehre


Laufende Lehrveranstaltungen

  • Modulabschlussprüfung - Basismodul Historische und Praktische Theologie
  • Modulabschlussprüfung - Aufbaumodul Historische Theologie
  • Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Religion
  • Erinnerungslernen mit Kindern und Jugendlichen (teildigital)

Weitere Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Antisemitismus / Kirche in der NS-Zeit / Holocaust-Forschung
  • Kirche und Rechtspopulismus
  • Biblizismus / Evangelikalismus
  • Erinnerungskultur
  • Interreligiöser Dialog
  • Popkultur und Religion

Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2024

  • Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Religion (mit Stephanie Lerke)
  • Erinnerungslernen mit Kindern und Jugendlichen (Universität Paderborn und Julius-Maximilians-Universität Würzburg)

Wintersemester 2023/24

  • Grundkurs Kirchengeschichte
  • "My body is a temple"? Körper und Leib in Judentum und Christentum (mit Stephanie Lerke)
  • Proseminar Systematische Theologie: Das Religionsverständnis von Paul Tillich (Universität Paderborn und Julius-Maximilians-Universität Würzburg; mit Thomas Weiß)
  • Studienfahrt nach Auschwitz und Warschau (mit Stephanie Lerke)

Sommersemester 2023

  • Grundkurs Kirchengeschichte
  • Paul Tillich und das Judentum (Universität Paderborn und Julius-Maximilians-Universität Würzburg)

Wintersemester 2022/23

  • All you need is love!? Theologische Betrachtungen zur Liebe
  • Grundkurs Kirchengeschichte
  • Studienfahrt nach Auschwitz und Warschau (mit Stephanie Lerke)
  • Einleitung in die Systematische Theologie (Julius-Maximilians-Universität Würzburg; mit Ilona Nord, Thomas Weiß)

Sommersemester 2022

  • Grundkurs Kirchengeschichte
  • Nazis und Natur. Köln, die NS-Ordensburg Vogelsang und die Eifel als religionspädagogische Lernorte (mit Stephanie Lerke)
  • Paul Tillich und das Judentum (Universität Paderborn und Julius-Maximilians-Universität Würzburg)

Wintersemester 2021/22

  • Grundkurs Kirchengeschichte
  • Studienfahrt nach Auschwitz (mit Stephanie Lerke)
  • Zwischen Stammtischparolen und Verschwörungsmythen. Erscheinungsformen des modernen Antisemitismus (mit Stephanie Lerke)

Sommersemester 2021

  • Grundkurs Kirchengeschichte
  • Religiöse Feindbilder als theologische Herausforderung (mit Stephanie Lerke)
  • Religiöse Sekten und Kulte (mit Stephanie Lerke)
  • Seuchen und Pandemien aus Sicht der Historischen Theologie (mit Harald Schroeter-Wittke)

Wintersemester 2020/21

  • Grundkurs Kirchengeschichte
  • Kirche und Rechtspopulismus
  • NS-Gedenken und religiöses Lernen (mit Stephanie Lerke)

Sommersemester 2020

  • Grundkurs Kirchengeschichte

Wintersemester 2019/20

  • Aus Politik und Zeitgeschichte - Theologische Lektüren aktueller Hefte der Zeitschrift der Bundeszentrale für politische Bildung
  • Kirche und Israel (mit Stephanie Lerke)

Mitgliedschaften

  • Evangelischer Bund Westfalen und Lippe
  • Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Lippe
  • Gesellschaft für Evangelische Theologie
  • Netzwerk antisemitismus- und rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie (narrt) 
  • Studienkreis Kirche und Israel im Rheinland und in Westfalen
  • Theologische Gesellschaft für POP-, Kultur- und Religionserforschung (pop.religion)
  • Transdisciplinary Research Center for the Study of Popular Music Cultures and Creative Economies (C:POP)
  • Zentrum für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften (ZeKK)

Promotionsprojekt

In meinem Promotionsprojekt adaptiere ich den ursprünglich aus dem US-amerikanischen Raum stammenden Begriff des „Bible Belts“ für die Untersuchung eines regionalen Raums in Deutschland, in dem sich vielfältige Akteure finden, die sich dem Biblizismus zuordnen lassen. Dabei handelt es sich um eine Form der Bibelauslegung, die alle darin enthaltenen Aussagen im Wortsinn versteht, ihre vollständige Irrtumslosigkeit behauptet und historisch-kritische Methoden entsprechend ablehnt. Das hat Folgen für das Selbstverständnis des eigenen Glaubens gegenüber anderen Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen, spielt aber auch bei der Bewertung von Lebens- und Gesellschaftsfragen etwa zu Abtreibung, Homosexualität und Geschlechtergerechtigkeit eine entscheidende Rolle.

Vorträge und Workshops

  • Workshop "Religious Othering, Group-focused Enmity and Antisemitism" in der Christlichen Theologischen Akademie (ChAT) Warschau (20.03.24, mit Stephanie Lerke)
  • Workshop "Antisemitische Verschwörungserzählungen in der Popkultur" auf dem Studientag "Demokratiebildung" des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Paderborn (06.02.24, mit Stephanie Lerke)
  • Vortrag "Gemeinschaft: Drei Impulse aus Sicht der evangelischen Kirchengeschichte" im Seminar "Einführung in das Studium der Ev. Religionslehre: Abendmahl" an der Universität Paderborn (23.11.23)
  • Workshop "Erinnerungslernen in (Evangelischen) Schulen und im Religionsunterricht" auf einer PTI-Fortbildung für Religionslehrkräfte an Schulen der Evangelischen Kirche im Rheinland im CJD Bonn-Castell (06.11.23, mit Stephanie Lerke)
  • Vortrag "Die Neue Rechte und die Religion(en)" in der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Schötmar (27.10.23)
  • Vortrag "Watching Television. Series and Religion" auf der Tagung "Spiritual Life in Secularized Times in Teaching Religion" an der Aristoteles-Universität Thessaloniki (09.10.23)
  • Vortrag "Impact of the Reformation on Interreligious Dialogue. A German Perspective" beim Kolloquium "1523" in der Faculteit voor Protestantse Godgeleerdheid (FPTR) Brüssel (31.05.23)
  • Vortrag "The Christian Right in Germany. Religious Othering and Group-focused Enmity" beim Kolloquium "Religious Diversity" vom Institut für Evangelische Theologie der Universität Paderborn und der Faculteit voor Protestantse Godgeleerdheid (FPTR) Brüssel, Universität Paderborn (17.05.23)
  • Vortrag "Luther, the Nazis and the Jews: The Shoah as a Turning Point in German Protestants‘ View on Judaism" in der Christlichen Theologischen Akademie (ChAT) Warschau (29.03.23)
  • Vortrag "Ausgrenzung in Gottes Namen. Von den mittelalterlichen Ausgrenzungsstereotypen bis zum religiösen Othering der Gegenwart“ beim Interreligiösen Stammtisch im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2023 im Forum St. Liborius Paderborn (21.03.23)
  • Workshop "The Inner World. Erinnerungslernen in und mit Computerspielen" auf der Tagung "'Bis der Endboss kommt' Pop-Theologische und Religionspädagogische Sprünge in Videospielen" der Theologischen Gesellschaft für POP-, Kultur- und Religionserforschung | pop.religion e.V. in der CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe Wuppertal (05.03.23, mit Stephanie Lerke)
  • Workshop "Verschwörungserzählungen dekonstruieren: Antisemitismus in der Popkultur" auf dem "Demokratietag" des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Detmold (01.02.23)
  • Vortrag "Verschwörungserzählungen und Antisemitismus. Das perfide Spiel mit der Angst" in der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Schötmar (11.11.22)
  • Workshop "Antisemitische Verschwörungserzählungen in der Popkultur" auf dem Studientag "Demokratiebildung in der Schule" des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Paderborn (30.08.22, mit Stephanie Lerke)
  • Vortrag "Einführung in die Historische Theologie unter Berücksichtigung von Lukas 11,1-13" im Seminar "Einführung in das Studium der Evangelischen Religionslehre" an der Universität Paderborn (23.06.22)
  • Vortrag "Pop-cultural Approaches to Paul Tillich's Image of God" auf der Tagung "Summer School 2022. Icons and Selfies: Images in Religious Education and Theology" an der Aristoteles-Universität Thessaloniki (07.06.22)
  • Vortrag "Schuld, Vergebung und die Erwählung Israels. Ökumenischer Bibelabend zu 1. Mose 50,15-21" in der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Bad Salzuflen (01.06.22)
  • Vortrag "The Protestant Church in Germany during the Nazi Era and the Christian-Jewish Relationship since 1945" in der Christlichen Theologischen Akademie (ChAT) Warschau (24.03.22)
  • Vortrag "'Martin Luther and Antisemitism': A Burden on Protestant Church and Theology" in der Christlichen Theologischen Akademie (ChAT) Warschau (22.03.22)
  • Vortrag "Mit dem Mainstream gegen den Mainstream. Popkultur und antisemitische Verschwörungserzählungen" auf der Tagung "Popmix, POPkultur und Religion: The Next Generation. Neue Streifzüge durch erweiterte Galaxien" der Theologischen Gesellschaft für POP-, Kultur- und Religionserforschung | pop.religion e.V. im dbb Forum Siebengebirge Königswinter (05.03.22, mit Stephanie Lerke)
  • Vortrag "Frömmigkeit als Antwort auf Krisen und Katastrophen? Die Erweckungsbewegung im 19. Jh. in Lippe und der Lippische Gemeinschaftsbund" auf der Tagung "Katastrophen. Religiöse Bildung angesichts von Kriegs- und Krisenerfahrungen im 19. und 20. Jahrhundert" des Arbeitskreises für Historische Religionspädagogik (23.02.22, online)
  • Vortrag "Das perfide Spiel mit der Angst. Antisemitismus in aktuellen Verschwörungsnarrativen" auf der Tagung "Zukunftsangst und Zukunftshoffnung" des Studienkreises Kirche und Israel und der Evangelischen Akademie im Rheinland (21.02.22, online, mit Stephanie Lerke)
  • Vortrag "Religionsfreiheit: Drei Impulse aus Sicht der evangelischen Kirchengeschichte" im Seminar "Einführung in die Evangelische Theologie" an der Universität Paderborn (02.11.21)
  • Vortrag "Zur Problematik der Judenmission aus Sicht der evangelischen Kirchengeschichte" im Oberseminar "Aktuelle Themen der Theologie" an der Universität Paderborn (19.10.21)
  • Vortrag "Luthers Judenfeindschaft als Herausforderung an den christlich-jüdischen Dialog" in der Christlichen Theologischen Akademie (ChAT) Warschau (29.09.21)
  • Vortrag "Einführung in die evangelische Kirchengeschichte. Unter Bezugnahme auf den biblischen Text 1. Mose 50,15-21" im Seminar "Einführung in das Studium der Evangelischen Religionslehre" an der Universität Paderborn (20.05.21)
  • Vortrag "Der lippische 'Bible Belt'" im Oberseminar "Aktuelle theologische Forschungen" an der Universität Paderborn (14.04.21)
  • Vortrag "'Niemand darf wegen [...] seines Glaubens [...] benachteiligt werden.' Menschenwürde und evangelische Kirchengeschichte" im Seminar "Einführung in die Evangelische Theologie" an der Universität Paderborn (26.11.20)
  • Workshop "Die Inanspruchnahme der christlichen Religion durch Rechtspopulist*innen" auf dem Studientag "Rechtspopulismus gestern - heute" des Evangelischen Bundes (13.11.20, online)
  • Vortrag "'Dass man ihre Synagoge oder Schule mit Feuer anstecke und ihre Häuser zerbreche und zerstöre' - Geschichte der Judenfeindschaft vom Mittelalter bis heute" auf der Gedenkveranstaltung der Stadt Bad Salzuflen zur Reichspogromnacht (09.11.20, mit Stephanie Lerke)
  • Vortrag "Bible-Belts in Deutschland - Das Beispiel Lippe" auf der Thematischen Konferenz der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) Wuppertal (29.08.20, online)
  • Vortrag "Von 'Solus Christus' bis zur Lausanner Verpflichtung. Wahrheitsanspruch und seine Folgen in der evangelischen Kirchengeschichte" im Seminar "Einführung in die Evangelische Theologie" an der Universität Paderborn (26.05.20)
  • Vortrag "Kirche und Rechtspopulismus" in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Bad Salzuflen (20.01.20)
  • Vortrag "Religion und Popkultur. Theologische Themen bei den Toten Hosen" in der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Schötmar (16.08.19)
  • Vortrag "Zwischen Schuld und Verantwortung - Erinnerung an den Holocaust" im Anschluss an die Gedenkveranstaltung der Stadt Bad Salzuflen zur Reichspogromnacht (09.11.17)