Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

Dr. Thomas Hoppe

Kontakt
Vita
Publikationen
Dr. Thomas Hoppe
01.06.2020 - heute

Steuerreferent Verrechnungspreise Siemens AG, München

01.12.2014 - 31.05.2020

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Universität Paderborn

01.12.2014 - 12.05.2020

Promotionsstudium Wirtschaftswissenschaften, Universität Paderborn

Promotionsthema: Der Einfluss von steuerlicher Komplexität auf multinationale Unternehmen

01.06.2019 - 31.07.2019

Praktikant Verrechnungspreise Siemens AG, München

01.05.2013 - 30.11.2014

Studentische Hilfskraft an der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre,Universität Paderborn

Unterstützung in Lehre, Forschung und Lehrstuhladministration

01.10.2012 - 31.10.2014

Masterstudium Betriebswirtschaftslehre, Universität Paderborn

Abschluss: Master of Science Betriebswirtschaftslehre

01.10.2010 - 31.01.2013

Studentische Hilfskraft am Institut für Mathematik, Universität Paderborn

Unterstützung als Tutor, Coach und Korrektor in den Modulen Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler I-III

01.10.2009 - 31.07.2012

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften, Universität Paderborn

Abschluss: Bachelor of Science Wirtschaftswissenschaften

Referierte Beiträge

Hoppe, Thomas (2020): Tax Complexity in Australia – A Survey-Based Comparison to the OECD Average, Australian Tax Forum, forthcoming.

Hoppe, Thomas/ Safaei, Reyhaneh/ Singleton, Amanda/ Sureth-Sloane, Caren (2019): Tax Complexity for Multinational Corporations in South Africa – Evidence from a Global Survey, in Evans/Franzsen/Stack (Hrsg.): Tax Simplification, An African Perspective, Pretoria University Law Press, Pretoria, 267–293.

Hoppe, Thomas/ Rechbauer, Martina/ Sturm, Susann (2019): Steuerkomplexität im Vergleich zwischen Deutschland und Österreich – Eine Analyse des Status quo, Steuer und Wirtschaft 96(4), 397–412.

Hoppe, Thomas/ Schanz, Deborah/ Sturm, Susann/ Sureth-Sloane, Caren (2018): What are the Drivers of Tax Complexity for MNCs? Global Evidence, Intertax 46(8/9), 654–675.

Hoppe, Thomas/ Schanz, Deborah/ Sturm, Susann/ Sureth-Sloane, Caren (2017): Warum ist unser Steuersystem so komplex? Eine befragungsbasierte Analyse, Die Wirtschaftsprüfung 70(17), 1026–1033.

Hoppe, Thomas/ Maiterth, Ralf/ Sureth-Sloane, Caren (2016): Eigenkapitalverzehr und Substanzbesteuerung deutscher Unternehmen durch eine Vermögensteuer – eine empirische Analyse, Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 68(1), 3–45.

Arbeitspapiere

Hoppe, Thomas/ Schanz, Deborah/ Sturm, Susann/ Sureth-Sloane, Caren/ Voget, Johannes (2020): The Relation between Tax Complexity and Foreign Direct Investments: Evidence Across Countries, verfügbar unter: www.ssrn.com/abstract=3526177.

Hoppe, Thomas/ Schanz, Deborah/ Sturm, Susann/ Sureth-Sloane, Caren (2019): Measuring Tax Complexity Across Countries: A Survey Study on MNCs, verfügbar unter: www.ssrn.com/abstract=3469663.

Sonstiges

Hoppe, Thomas/ Schanz, Deborah/ Schipp, Adrian/ Siegel, Felix/ Sturm, Susann/ Sureth-Sloane, Caren (2020): 2018 Global MNC Tax Complexity Survey, Executive Summary, verfügbar unter: www.taxcomplexity.org.

Hoppe, Thomas/ Schanz, Deborah/ Sturm, Susann/ Sureth-Sloane, Caren (2017): 2016 Global MNC Tax Complexity Survey, Executive Summary, verfügbar unter: www.taxcomplexity.org.

Die Universität der Informationsgesellschaft