Büro­anschrift:
Pohlweg 55
33098 Paderborn
Raum:
N2.138
Sprechstunden:

Sprechzeiten bitte per E-Mail vereinbaren

Forschung

Forschungsschwerpunkte

  • Soziologische Theorie
  • Rechtspopulismus / Rechtsextremismus
  • Wissenschaftssoziologie / Wissenschaftstheorie / Wissenschaftsforschung
  • Soziologische Kritik / Gegenwartsdiagnosen
  • Soziologie in der Schule
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Publikationen

Ausgewählte Publikationen

Wissenschaftsbezogener Rechtspopulismus/-extremismus an Hochschulen – Perspektiven von Betroffenen

C. Haker, L. Otterspeer, ZRex – Zeitschrift Für Rechtsextremismusforschung 3 (2023) 102–117.

Wie hältst du es mit der Wahrheit? Bilder von Wissenschaft und Wissenschaftler*in-Sein angesichts von Diagnosen der Postfaktizität.

C. Haker, L. Otterspeer, in: A. Heinemann, Y. Karakaşoğlu, T. Linnemann, N. Rose, T. Sturm (Eds.), Entgrenzungen. Beiträge zum 28. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Verlag Barbara Budrich, 2023.

Wissenschaftsbezogener Rechtspopulismus/-extremismus an Hochschulen - eine Feldexploration und Herausforderungen in der Lehre

C. Haker, L. Otterspeer, ZSE Zeitschrift Für Soziologie Der Erziehung Und Sozialisation (2023) 373–391.

Immanente Kritik soziologischer Theorie

C. Haker, Immanente Kritik Soziologischer Theorie, transcript Verlag, Bielefeld, Germany, 2020.

Alle Publikationen anzeigen

Lehre

Schwerpunkte in der Lehre

Ich biete forschungs- und projektorientierte Seminare an, in denen es darum geht, die Relevanz soziologischer Kenntnisse für Pädagog*innen zugänglich zu machen. Hierzu gehören insbesondere die Themenbereiche "Soziale Grenzen und Grenzbearbeitungen" sowie "Rechtsextremismus im Kontext von Bildung und Erziehung". Darüber hinaus freue ich mich auf Lektüreseminare im Bereich soziologische Theorie und Gegenwartsdiagnosen.


Laufende Lehrveranstaltungen

  • Rechtsextremismus im Kontext von Bildung und Erziehung
  • Pädagogische Praxis als Grenzbearbeitung
  • Die Gegenwartsgesellschaft im Blick - was ist Kritik?
  • Daten in der Schule - Datafizierung der Schule

Transfer

Ich bin Mitglied im Ausschuss "Soziologie in Schule und Lehre" der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS). Hier geht es uns darum, die Bedeutung der Soziologie in der Lehramtsausbildung und der Schule zu stärken.

Gemeinsam mit Dr. Lukas Otterspeer führe ich regelmäßig den Workshop "Wissenschaftsbezogener Rechtspopulismus/-extremismus an Hochschulen und in der Lehre" durch. Wenn Sie sich hierfür interessieren, kontaktieren Sie mich gerne.