Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

16 Millionen Euro Exzellenz-Förderung

NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart übergibt Förderbescheid

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat gestern in Düsseldorf der Universität Paderborn den Förderbescheid über 16 Millionen Euro für das Exzellenz Start-up Center.OWL an Prof. Dr. René Fahr, Vizepräsident für Wissens- und Technologietransfer der Universität, Prof. Dr. Rüdiger Kabst, wissenschaftlicher Leiter des TecUP, Prof. Dr. Sebastian Vogt, Geschäftsführer des TecUP, und Prof. Dr. Jürgen Brautmeier, stellvertretender Vorsitzender des Hochschulrats der Universität, übergeben. „Die Universität Paderborn kann damit das Fundament für eine nachhaltige Gründungskultur auf dem Campus legen“, sagte Minister Pinkwart. In Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft, Industrie und Wissenschaft soll die Start-up-Kultur in OWL intensiv vorangebracht werden. Die Entscheidung war bereits im Januar gefallen.

Minister Pinkwart: „Das Exzellenz Start-up Center.OWL wird das Gründungsgeschehen auf dem Campus wie in der Region positiv beeinflussen. Durch die Integration der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Fachhochschule Bielefeld in das Konzept wird das Start-up-Ökosystem in der ganzen Region nachhaltig gestärkt.“

Die Universität will die Gründungskultur in enger Kooperation mit transferorientierten Wissenschaftler*innen und Partner*innen aus der Wirtschaft künftig noch weiter ausbauen. „Wir fühlen uns durch die Förderung, die die herausragenden bereits geschaffenen Strukturen zur Gründungsförderung und im Technologiertransfer unserer Universität würdigt, sehr geehrt“, so Vizepräsident Fahr anlässlich der Übergabe. „Das Exzellenz Start-up Center.OWL baut auf den Stärken der Region auf, die nicht nur über eine Hochschullandschaft mit Spitzenforschung, sondern gleichzeitig über mittelständische Technologie- und Weltmarktführer verfügt“, ergänzt TecUP-Geschäftsführer Prof. Dr. Sebastian Vogt, der mit dem Gründungsinkubator garage33 an der Auszeichnung maßgeblich beteiligt ist.

„Im Wettbewerb überzeugte vor allem das regional ausgerichtete, innovative Konzept der Universität Paderborn. Die Hochschule will Schwerpunkte in den Bereichen digitale Transformation, Internet der Dinge und Business-to-Business-Gründungen setzen“, heißt es in der Pressemitteilung des Ministeriums.

Nina Reckendorf, Stabsstelle Presse und Kommunikation

Hier geht es zu der Pressemitteilung des Ministeriums.

Kontakt

Sebastian Vogt

Prof. Dr. Sebastian Vogt

Technologietransfer- & Existenzgründungs-Center (TecUp)

TecUP, das Technologietransfer- & Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft