Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Digitale Infotage für Schüler*innen, 7.-11. Februar, 15-19 Uhr, Anmeldungen unter go.upb.de/infotage2022 Bildinformationen anzeigen

Digitale Infotage für Schüler*innen, 7.-11. Februar, 15-19 Uhr, Anmeldungen unter go.upb.de/infotage2022

Foto: Universität Paderborn

| Mitteilung Fach Kunst

Digitales Bildungsportal für die Museumsinsel in Berlin

Am Freitag, 4. Mai 2012, wurde im Rahmen einer Kooperation mit der UNESCO-Welterbestätte Museumsinsel Berlin Christoffer Richartz, Leiter der Besucher-Dienste,  durch Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender, Fach Kunst, das Exposé eines digitalen Bildungsportals für die Vermittlungsarbeit der Museumslandschaft überreicht. Das Bildungsportal stellt wichtige Materialien und Information für Schulen zur Vorbereitung von Besichtigungen der Museumsinsel zur Verfügung. Zielgruppen sind Jugendliche und Lehrer. Erstellt wurden die Lehr- und Lernmaterialien durch eine Gruppe von WissenschaftlerInnen aus dem Fach Kunst: Dr. Rudolf Preuss, Dr. Aletta Seiffert,  Johanna Tewes und Corinna Pott.

Die Überreichung fand im Rahmen des 3. interdisziplinären Arbeitskreis World Heritage Education (WHE) statt, an dem sich im Gobelin-Saal des Bodemuseums Vertreterinnen und Vertreter der Wissenschaftsbereiche Geographie, Kunst, Biologie, Theologie, Philosophie, Ethnologie und Welterbestudien an deutschen Hochschulen mit verantwortlichen Akteurinnen und Akteuren von UNESCO-Welterbestätten und UNESCO-Projektschulen trafen.  Die Tagung wurde durch den stellvertretenden Generalsekretärs der Deutschen UNESCO-Kommission Dieter Offenhäußer eröffnet.

Ansprechpartner und weitere Informationen:

Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender, stroeter[at]zitmail.uni-paderborn.de

Die Universität der Informationsgesellschaft