Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Perspektivenwechsel. Bildinformationen anzeigen

Perspektivenwechsel.

Foto: Universität Paderborn

Effektives E-Learning im Bereich formale Logik (E-Tutoren-Projekt)

Das E-Learning sollte das Tutorium zum Philosophie-Kurs "Einführung in die formale Logik" unterstützen und die Studierenden auf den Abschlusstest vorbereiten. Formale Logik erinnert ein wenig an Mathe, was für manche Philosophiestudenten schon etwas ungewöhnlich sein kann. Eine umfassende Vorbereitung auf den Test war also notwendig.

Tags: E-Tutoren, Kulturwissenschaften, moodle, PANDA, Prüfungsvorbereitung, Test, Zusammenfassungen

Beschreibung

Wie bereitet man die Studierenden online auf einen anstehenden Test vor? Wie setzt man E-Learning effektiv ein, ohne eine massiv zeitaufwendige Vorbereitung zu benötigen? Und wie digitalisiert man logische Formeln für den Online PANDA Kurs? Diese Herausforderungen standen am Anfang der Konzeption dieses E-Learning Angebotes. Gelöst wurden die Probleme damit, dass wir uns auf die zentralen Aspekte fokussierten. Wir luden Präsentationen auf PANDA hoch, die die Inhalte des Seminars zusammenfassten, Übersichtsblätter, welche die wichtigsten Elemente erklärten, und Tests mit Lösungen. Und gerade diese Tests zeigen, wie einfach es ist effektives E-Learning zu betreiben. So waren dies eigentlich nur zwei PDFs: auf dem einem standen die Fragen, auf dem anderen die Antworten. Trotz der einfachen Umsetzung konnten die Studenten sich damit produktiv selbst testen, ohne die Hilfe eines Ansprechpartners. Dies gab auch den Studierenden genug Freiraum, um sich das Lernpensum selbst einzuteilen. Aufkommende Fragen konnten in der nächsten Sitzung im Tutorium geklärt werden. Durch diese relativ simplen Methoden konnten wir nicht nur viel Zeit sparen, sondern beschränkten das E-Learning Angebot auch auf das Wichtigste.

 

Weitere Daten

Bereich: Philosophie

Veranstaltungstitel: Einführung in die Logik

E-Dozent*in: Prof. Dr. Volker Peckhaus

E-Tutor*in: Christian Härtl

Rahmenbedingungen: Seminar/Vorlesung, um die 100 Teilnehmer*innen im Seminar und 10 bis 15 im Tutorium

 

Kontakt

Prof. Dr. Volker Peckhaus

Fakultät für Kulturwissenschaften > Dekanat Kulturwissenschaften

Dekan

Volker Peckhaus
Telefon:
+49 5251 60-2877
Telefon:
05251 60 2411
Fax:
+49 5251 60-3234
Büro:
C5.301; N2…

Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung

Die Universität der Informationsgesellschaft