Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi Bildinformationen anzeigen
Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi Bildinformationen anzeigen
Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi Bildinformationen anzeigen
Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi Bildinformationen anzeigen
Foto: Universität Paderborn, Bamned Sanitther Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

Foto: Universität Paderborn, Bamned Sanitther

Gründungsförderung

Die Universität Paderborn ist stolz auf das innovative Potenzial ihrer Studierenden und Forschenden und unterstützt sie im Bereich der Ausgründungen aus der Universität heraus. Das Forschungsreferat bietet Ihnen dabei einen umfassenden Service rund um die Gründungsförderung.

Die Bundes- und Landesministerien sowie die EU fördern Gründungsprojekte im Rahmen von Förderprogrammen. Über die konkreten Förderbedingungen informieren Richtlinien. Im Auftrag der Ministerien betreuen Projektträger die Forschungsprojekte fachlich und administrativ.

Inhaltliche Aspekte der Gründungsförderung: Innerhalb des Vorhabens sollen einerseits Geschäftsidee und Businessplan ausgereift und andererseits Forschungs- und Entwicklungsarbeiten weitergeführt werden. Hierfür stehen Ihnen einerseits TecUP und andererseits bei Bedarf Ihre fachlichen Mentor*innen zur Seite.

Formale Aspekte der Gründungsförderung: Die Förderung erfolgt auf einer bestimmten Rechtsgrundlage, mit der Regelungen einhergehen, die unbedingt einzuhalten sind. Auf dieser formalen Seite Ihres Vorhabens begleitet Sie die Zentralverwaltung der UPB, und zwar während der Antragstellung das Forschungsreferat Dez. 2.2.

Wir haben für Sie umfassende Informationen in Leitfäden zusammengestellt, wobei jeder Leitfaden folgende Komponenten enthält:

  • programmübergreifendes Merkblatt,
  • programmspezifisches Merkblatt,
  • programmspezifische Checkliste für die Vorlage der Antragsunterlagen.

Erfasst sind folgende Förderprogramme:

  • EXIST Forschungstransfer,
  • EXIST Gründerstipendium,
  • Start-up Transfer.NRW.

Bitte nehmen Sie den Leitfaden zu Ihrem jeweiligen Förderprogramm zur Kenntnis. In diesem Dokument ist das Vorgehen für die Einreichung eines Antrags detailliert beschrieben. Die Einreichung erfordert rechtsverbindliche Unterschriften und daher einige formale Klärungen.

Bitte beachten Sie auch den für die Klärungen notwendigen zeitlichen Vorlauf und nehmen die Erstinformation zur Antragstellung bzw. die Vorlage von Entwürfen mindestens 2 Wochen vor der Frist für den Postausgang vor.

 

Als Ansprechpartnerin zu formalen Aspekten der Gründungsförderung steht Ihnen Dr. Anna Reinacher als Verwaltungskoordinatorin im Projekt ESC.OWL zur Verfügung, dem an der UPB angesiedelten Exzellenz Start-up Center Ostwestfalen-Lippe.

Informationsbox UPB-intern

 

Hier finden Sie in Kürze die Leitfäden zu den Förderprogrammen. Bitte wenden Sie sich aktuell direkt an die genannte Ansprechpartnerin.

 

Ansprechpartnerin

Dr. Anna Reinacher

Tel.: (+49) 5251 / 60 – 2078

Raum: B2. 339

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit der Antragstellung von Drittmittel- und Forschungsprojekten die Informationen über die Erhebung und ggf. Übermittlung personenbezogener Daten gemäß DSGVO unter https://www.uni-paderborn.de/forschung/forschungsservice-und-beratung/forschungsfoerderung/ (siehe Box "Datenschutzhinweise").

Die Universität der Informationsgesellschaft