Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Integra Studium und Beruf

Die Förderung von Geflüchteten an der Universität Paderborn endet nicht nach dem Deutschkurs. Seit 2019 werden durch das DAAD-Projekt "Integra Studium und Beruf" internationale Studierende mit und ohne Fluchthintergrund bei der späteren Integration in den Arbeitsmarkt unterstützt. Die deutschsprachigen Workshops und Veranstaltungen im Projekt dienen zur optimalen Vorbereitung auf einen erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Studium. "Integra Studium und Beruf" fokussiert sich auf:

  • Vermittlung von Deutschkenntnissen
  • Erweiterung von persönlichen Kompetenzen (Soft Skills) 
  • Soziale und berufliche Vernetzung in der Region durch soziales Engagement und Kontakte in die Wirtschaft.

Übersicht: Integra Workshops 2022

April 2022
  • Bewerbungstraining I - Kernkompetenzermittlung
    (Donnerstag, 14.04.2022, 14-17 Uhr)

In diesem Workshop werden den Teilnehmenden die Grundlagen einer erfolgreichen Bewerbung vermittelt. Der Fokus liegt in Bewerbungstraining Teil I auf der Erkennung der eigenen Kernkompetenzen. Welche Eigenschaften und Erfahrungen bringen Sie mit? Wie suchen Sie nach geeigneten Stellen, die zu Ihrem Profil passen? Schritt für Schritt erarbeiten sich die Teilnehmenden einen Überblick über Ihre Kompetenzen und werden damit auf die mündliche Selbstpräsentation im Bewerbungsgespräch vorbereitet. Der Workshop Bewerbungstraining Teil II wird sich mit der schriftlichen Bewerbung befassen und dabei insbesondere die Bausteine Lebenslauf & Anschreiben aufgreifen.

Anmeldefrist: 10.04.2022

 

  • Bewerbungstraining II - Lebenslauf & Anschreiben
    (Donnerstag, 28.04.2022, 14-17 Uhr)

In Workshop Bewerbungstraining Teil II geht es um die Vermittlung von wichtigen Informationen und Tipps für die Erstellung eines aussagekräftigen Lebenslaufs und des dazugehörigen Anschreibens. Lebenslauf und Anschreiben sollten sowohl optisch als auch inhaltlich ansprechend sein, damit der erste Schritt für die erfolgreiche Bewerbung gemeistert werden kann. Wie formuliere ich ein überzeugendes Anschreiben, mit dem ich mich von der Masse absetze? Wie strukturiere ich meinen Lebenslauf und wie gehe ich beispielsweise mit Lücken im Lebenslauf um? Diese und weitere Fragen werden im Workshop besprochen und mit praktischen Anwendungstipps veranschaulicht.

Anmeldefrist 24.04.2022

Mai 2022

Wer die Möglichkeit eines individuellen Feedbacks auf seine Bewerbungsunterlagen nutzen möchte, sollte sich diesen Beratungstermin nicht entgehen lassen. Die angemeldeten Personen erhalten eine persönliche Rückmeldung auf ihre Unterlagen in einem 1:1-Setting. Sind Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig? Welche zusätzlichen Dokumente sollten Ihre Bewerbungsunterlagen enthalten? Wie können Sie Ihre Unterlagen optimal an eine Stellenausschreibung bzw. an ein Unternehmen anpassen? Grundlage für die Teilnahme an diesem Angebot sind Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen. Sie können an diesem Angebot auch teilnehmen, wenn Sie sich aktuell nicht auf eine Stelle bewerben und Ihre Unterlagen (noch) nicht vollständig sind. Bitte senden Sie Ihre bisher vorhandenen Bewerbungsunterlagen gemeinsam mit der Anmeldung per E-Mail. Dies ist eine notwendige Voraussetzung zur Teilnahme. Bitte beachten: Melden Sie sich bitte nur für einen der angebotenen Termine an.

Anmeldefrist: 08.05.2022

 

Jobmessen sind beim Start in Ihr Arbeitsleben in OWL sehr wichtig. Sie ermöglichen Ihnen, sich bei regionalen Unternehmen persönlich vorzustellen, wodurch Sie wichtige Kontakte zu Wunschunternehmen knöpfen können. Die „my job-OWL 2022“ ist die größte Jobmesse in Ostwestfalen-Lippe, an der sich mehr als 200 regionale und überregionale Aussteller präsentieren werden. Der Tagesausflug zur Job Messe in Bad Salzuflen richtet sich an Teilnehmende der Workshops zu Bewerbungstraining.

Wichtiger Hinweis: Bitte melden Sie sich eigenständig für die Jobmesse und organisieren Sie eigenständig Ihre Anfahrt nach Bad Salzuflen. Öffnungszeiten der Messe: 9-15 Uhr; Tagesticket: 1 Euro.

Anmeldefrist: 10.05.2022

 

Überzeugt euren Gesprächspartner von eurer Persönlichkeit und Qualifikation, indem ihr euch authentisch und wirkungsvoll präsentiert. Lernt den Ablauf eines Vorstellungsgesprächs kennen und erfahrt, worauf es wirklich ankommt.

In diesem Workshop erhaltet ihr Anregungen für die Vorbereitung auf die Auswahlgespräche und entwickelt einen Leitfaden für Ihre Selbstpräsentation. Damit ihr das Gespräch optimal gestalten, trainieren wir die Simulation einzelner Gesprächssequenzen. Dabei gehen wir auf typische Fragestellungen ein und zeigen euch unterschiedliche Methoden auf, die Personaler gerne einsetzen, um euch zu testen.

Der Workshop bietet zudem ausreichend Raum, um persönliche Fragen einzubringen.

Anmeldefrist: 25.05.2022

Juni 2022

Ehrenamtliches Engagement hat eine große Bedeutung für die Gesellschaft. Sich ehrenamtlich zu engagieren, bedeutet, dass man andere unterstützt. Dabei hat die Tätigkeit nicht nur positive Auswirkungen auf diejenigen, die die Hilfe bekommen. Auch die ehrenamtlichen Helfer*innen profitieren davon: Neben der Dankbarkeit, die sie erfahren, erweitern sie ihre sozialen Beziehungen. Darüber hinaus wirkt sich das Ehrenamt positiv auf eine Bewerbung aus. So kann man zeigen, dass man bereit ist, seine Freizeit für ein Projekt zur Verfügung zu stellen, das einem am Herzen liegt.

In diesem Workshop wird den Teilnehmenden die Möglichkeit geboten, mit verschiedenen Institutionen und Vereinen aus Paderborn in Kontakt zu kommen, die durch ehrenamtliche Arbeit einen zivilgesellschaftlichen Beitrag leisten. Dabei haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, mehr über die Arbeit und die Ziele der jeweiligen Initiativen und Projekte zu erfahren und wie sie sich selbst dort engagieren können, um ihre persönlichen Sozialkompetenzen weiterzuentwickeln.

Anmeldefrist: 30.05.2022

 

Die Basis für eine gute schriftliche Kommunikation im beruflichen Leben ist nach wie vor eine gelungene Korrespondenz. Doch wie schreibt man wirkungsvolle Briefe und E-Mails, damit sie klar gestaltet und leicht verständlich sind? Welche Regeln gelten für Geschäftsbriefe und E-Mails?

Möchten Sie sich auf Kontakte mit deutschsprachigen Unternehmen vorbereiten? In diesem Workshop erfahren Sie, welche Formulierungen für schriftliche Kommunikation im Büro zeitgemäß sind und wie Sie Geschäftsmails schreiben, damit sie professionell wirken. Durch die Beschäftigung mit praxisnahen Beispielen lernen Sie Geschäftskorrespondenz empfängerorientiert zu verfassen. Die eingesetzten Übungen liefern zudem viele praktische Tipps und Anregungen, die Ihnen helfen, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Schreiben von Geschäftsbriefen zu erweitern.

Anmeldefrist: 20.06.2022

Juli 2022

Persönliche Gespräche und Telefonate mit deutschsprachigen Kund*innen, Geschäftspartnern, Kolleg*innen und Vorgesetzten gehören zum festen Bestandteil des beruflichen Lebens. Wenn Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit im beruflichen Kontext verbessern möchten, sind Sie in diesem Workshop richtig.

Mithilfe von Fallbeispielen, Routinesituationen und Praxistipps erwerben Sie nützliche Strategien und Techniken für das Führen von Gesprächen im deutschsprachigen Unternehmen. Sie trainieren die Kommunikation in deutscher Sprache in Situationen aus dem beruflichen Alltag. Dabei erfahren Sie auch, wie Sie Missverständnisse vermeiden und für ein positives Gesprächsklima sorgen können, um Ihre Gesprächsziele besser zu erreichen.

Anmeldefrist: 05.07.2022

September 2022

Sowohl für Ihren Studienerfolg als auch für Ihre Persönlichkeitsentwicklung ist interkulturelle Kompetenz ein entscheidender Faktor. In 3 aufeinander aufbauenden Workshops wollen wir Sie dazu anregen, sich ganz bewusst mit kultureller Vielfalt und mit Ihrer eigenen (pluri-)kulturellen Prägung auseinanderzusetzen, damit Sie im Uni-Alltag zielorientiert handeln und kommunizieren können.
Im ersten Workshop soll vor allem die bewusste Wahrnehmung kultureller Vielfalt sowie der eigenen (pluri-)kulturellen Prägung trainiert werden. Es geht darum, dass Sie Ihr Wissen über Wertvorstellungen und erwartete Verhaltensweisen im Umgang mit Dozenten, Studienkolleg*innen etc. vertiefen und anhand konkreter Praxisbeispiele sinnvolle Handlungs-Strategien für Ihr Studium entwickeln können.

Anmeldefrist: 25.09.2022

 

Im zweiten Workshop zu interkultureller Kompetenz steht das Kommunizieren im Uni-Alltag im Vordergrund – und zwar das mündliche, das schriftliche und das non-verbale. Damit Sie in Lehrveranstaltungen, Sprechstunden, und in alltäglichen universitären Situationen angemessen kommunizieren können, brauchen Sie nicht nur sprachliche, sondern auch interkulturelle Fertigkeiten. Oft sind Missverständnisse nämlich nicht sprachlich bedingt, sondern dadurch, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Kommunikationsstile und -strategien haben. Um Missverständnisse zu vermeiden, trainieren Sie im Workshop daher gemeinsam das aktive Zuhören, das Formulieren von Ich-Botschaften oder auch die Gestaltung von Verabredungen – sowohl mündlich als auch schriftlich via E-Mail.

Anmeldefrist: 26.09.2022

 

Den Einstieg in den dritten Workshop zum Ausbau Ihrer interkulturellen Kompetenz bildet eine Simulation interkultureller Teamarbeit. Im Rahmen dieser Simulation erleben Sie kulturelle Vielfalt in Bezug auf die Gültigkeit von Regeln und Prinzipien, das Zeitmanagement, die Bedeutung von Hierarchien, Nähe und Distanz und noch einmal in Bezug auf unterschiedliche Kommunikationsstile. Außerdem schärfen Sie Ihr Bewusstsein für den potentiellen Einfluss von situativen, personalen und kulturellen Faktoren auf das Zusammenarbeiten im Team. Dadurch, dass wir Ihre Erfahrungen gemeinsam reflektieren, lernen Sie, wie Sie angemessen mit Konflikten bei der Teamarbeit umgehen bzw. Konflikte von vornherein vermeiden können.

Anmeldefrist: 27.09.2022

Oktober 2022

In diesem Workshop werden wichtige Tipps und Anregungen für die Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch vermittelt. Wie überzeuge ich die Gesprächspartner*innen von meiner Persönlichkeit und Qualifikation? Wie kann ich mich selbst authentisch und wirkungsvoll präsentieren? In diesem praxisorientierten Workshop erhalten Sie Anregungen für die Vorbereitung auf die Bewerbungsgespräche und entwickeln einen Leitfaden für Ihre Selbstpräsentation.

Anmeldefrist: 08.10.2022

 

Job- und Karrieremessen sind perfekte Orte für Recruiting und Netzwerkmöglichkeiten für Bewerber*innen aller Generationen und Qualifikationen. Dieser Workshop dient zur Vorbereitung auf die aktuelle regionale Jobmesse in Bielefeld, die am 5. und 6. November 2022 stattfindet. In diesem Workshop liegt der Schwerpunkt auf Handlungs- und Verhaltensweisen auf Messen. So beschäftigen wir uns intensiv mit professionellem Auftreten auf einer Jobmesse. Darüber hinaus wird das Angebot der Jobmesse in Bielefeld vorgestellt. Sie werden zudem ausreichend Möglichkeiten haben, Fragen rund um Messeauftritte zu klären.

Anmeldefrist: 25.10.2022

November 2022

Ehrenamtliche Mitarbeit in einer Organisation oder auch in einer Hochschulgruppe spielt nicht nur eine wichtige Rolle für die deutsche Gesellschaft, sondern wirkt sich auch entscheidend positiv auf eine Bewerbung aus! In diesem Workshop wird den Teilnehmenden die Möglichkeit geboten, mit verschiedenen Initiativen und Projektbereichen der Universität Paderborn in Kontakt zu kommen. Mehrere ausgewählte universitäre Initiativen und Projekte, die durch ehrenamtliche Arbeit einen zivilgesellschaftlichen Beitrag leisten, werden sich in diesem Angebot vorstellen. Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit, mehr über die Arbeit und die Ziele der jeweiligen Initiativen und Projekte zu erfahren und wie sie sich selbst dort engagieren und einbringen können, um ihre persönlichen Sozialkompetenzen weiterzuentwickeln.

 

  • Exkursion zur Jobmesse in Bielefeld
    (Samstag, 05.11.2022, ganztags)

Jobmessen sind beim Start in Ihr Arbeitsleben in OWL sehr wichtig. Sie ermöglichen Ihnen, sich bei regionalen Unternehmen persönlich vorzustellen, wodurch Sie wichtige Kontakte zu Wunschunternehmen knüpfen können. Die „Jobmesse Bielefeld“ ist einer der größten Jobmessen in der Region, auf der sich regional, national sowie international agierende Unternehmen und Bildungseinrichtungen präsentieren werden. Der Tagesausflug zur Jobmesse in Bielefeld richtet sich an Teilnehmende der Workshops zum Bewerbungstraining, Vorstellungsgespräch und Vorbereitung auf eine Jobmesse.

Wichtiger Hinweis: Bitte melden Sie sich eigenständig für die Jobmesse an und organisieren Sie eigenständig Ihre Anfahrt nach Bielefeld.

Anmeldefrist: 03.11.2022

Dezember 2022
  • Zeit- und Stressmanagement im Studium und Beruf
    (Mittwoch, 07.12.2022, 14-17 Uhr)

Ein effektives Zeitmanagement ermöglicht Ihnen einen besseren Umgang mit Ihrer Zeit. So werden Sie den wichtigsten Anforderungen gerecht und behalten dabei innere Ruhe und Zufriedenheit. Ziel dieses Workshops ist es, unterschiedliche Techniken des Zeit- und Stressmanagements kennenzulernen und für die eigenen Projekte im Studium und im Beruf nützlich zu machen. Durch ein fundiertes Zeitmanagement mithilfe von Methoden zur Selbstorganisation und einen bewussten Umgang mit Stresssituationen gelingt es, eine Balance zwischen dem Berufs- und Privatleben zu halten. Der Workshop bietet außerdem Raum für Austausch der persönlichen Erfahrungen aller Teilnehmenden.

Anmeldefrist: 01.12.2022

 

  • Sprachkompetenz Deutsch: Kommunikation im Büro - Konfliktgespräche führen
    (Mittwoch, 21.12.2022, 14-17 Uhr)

Im Studium und auch im beruflichen Leben muss man mit verschiedenen Charakteren umgehen können. Die Kommunikation mit Kolleg*innen, Vorgesetzten, oder Kund*innen funktioniert nicht immer reibungslos. Ein Konfliktgespräch ist spätestens dann angebracht, wenn es einen nachhaltigen Konflikt zu lösen gilt. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit einer konstruktiven Gestaltung von schwierigen Gesprächen. Sie erfahren hier, wie ein gutes Konfliktgespräch geführt werden  sollte. Der Workshop bietet außerdem Raum für Austausch der persönlichen Erfahrungen aller Teilnehmenden.

Anmeldefrist: 15.12.2022

Ankommen in Paderborn - Wege zur Integration

Einstieg in den Arbeitsmarkt: Wirtschaftsregion Ostwestfalen-Lippe (OWL)

Der Wirtschaftsstandort Paderborn im Süden der Region OWL hat in den letzten Jahren an nationaler und internationaler Bedeutung gewonnen. Insbesondere der IT-Sektor entwickelt sich weiter und eröffnet vielfältige Jobperspektiven. Dies spiegelt sich zum Bespiel wider in der Gründung des Technologie-Netzwerks Intelleigente Technische Systeme OstWestfalenLippe (it's OWL). Seit 2012 besteht das Spitzencluster und treibt die Innovations- und Wirtschaftskraft der Region OWL voran. Weitere Informationen finden sich auch auf der Website der OstWestfalenLippe GmbH

Bei den it's OWL Karriere-Events können sich deutschsprachige Studierende und Unternehmen der Region direkt vernetzen. Vom Weltmarktführer bis zum Hidden Champion bietet OWL eine große Vielfalt an Einstiegsmöglichkeiten durch Praktika oder Tätigkeiten als Werkstudent:in. Die it's OWL Karriere-Events bieten eine optimale Gelegenheit, um erste Kontakte zu knüpfen. Ansprechpartnerin ist Christiane Schild (Tel.: +49 5251 - 2973741)

Der Career Service der Universität Paderborn bietet zudem viele Möglichkeiten zur beruflichen Orientierung für deutschsprachige Studierende an, z.B.:

  • Karriereguide:
    Aktuelle Termine für Jobmessen (deutschlandweit) und Informationen für Absolvent:innen der verschiedenen Fakultäten zu Tätigkeitsfeldern, fachspezifischen Stellenbörsen und Informationen zum Berufseinstieg
  • Karrieresprungbrett Praxis:
    Vermittlung von dreitägigen Praxisprojekten in regionalen Unternehmen
  • Job- und Karriereportal JobTeaser:
    Exklusive Online-Stellenbörse für Studierende
    (z.B. Praktika, Abschlussarbeiten, Trainee oder Job Shadowing)

 

Ehrenamtliches Engagement in Paderborn

Wenn Sie in Ihrer Freizeit ehrenamtliche Tätigkeiten übernehmen und Ihre Begabungen und Fähigkeiten zum Wohl der Gesellschaft einbringen möchten, bietet Paderborn eine Vielfalt an Möglichkeiten. Als ehrenamtlich engagierte Person leisten Sie einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft und durch die große Auswahl finden Sie mit Sicherheit eine Aufgabe, die Ihren Interessen, Fähigkeiten und zeitlichen Ressourcen entspricht. Nachstehend sind verschiedene Kanäle aufgelistet, wo Sie weitere Informationen zum Ehrenamt in Paderborn und Austauschmöglichkeiten finden:

Ehrenamtliches Engagement kann eine Möglichkeit sein, die eigenen Talente zu entfalten und durch Motivation, Mitgefühl und guten Willen sein eigenes Leben, aber auch das von anderen zu bereichern.

Existenzgründung: Die Start-Up-Szene von Paderborn

Wenn Sie im Laufe des Studiums eine eigene Geschäftsidee entwickeln und sich selbständig machen möchten, gibt es in Paderborn zahlreiche Hilfsangebote. Die Stadt bietet zudem mit dem Technologiepark Paderborn und dem Start-Up Coworking Space garage33 genau das richtige Umfeld, um sich weiter zu vernetzen.

Das TecUp (Technologietransfer- und Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn) unterstützt alle gründungsinteressierten Studierenden der Universität Paderborn auf dem Weg ins eigene Start-Up von der Idee bis zur Gründung und liefert Informationen zur Finanzierung. Formate wie Start-Up School, Top Talent Programm oder OWL Start-Up Pitch liefern ein Rundum-Paket, um die eigenen Ideen zu verwirklichen.

Noch Fragen?

Direkter Ansprechpartner im TecUp für internationale Studierende ist der Gründungscoach Tobias Rebert (Tel.: 05251 - 60 4470)

Weitere Informationen zur Gründung in Paderborn:

Ausländerrecht:

Anrechnung von Integra Workshops für das Zertifikat upb+

Integra Studium und Beruf ist Partner des upb+ Zertifikats - das berufsvorbereitende Zertifikat der Universität Paderborn. Besuchte Workshops können für das Zertifikat angerechnet werden.

Zuordnung von Integra-Workshops zu Säulen im upb+ Zertifikat:

Säule im upb+Zertifikat Workshops im Projekt Integra Studium und Beruf 
Internationale Kompetenz Interkulturelle Kompetenz - Arbeiten in internationalen Teams
Sozial- und Methodenkompetenz

Sprachkompetenz Deutsch - Kommunikationstraining, Wissenschaftlich Formulieren, Anleitung zur Wissenschaftsrecherche, 
Rhetorik- und Präsentationsstrategien, Präsentationsstrategien II - PowerPoint, Übungsworkshop für Präsentationen und Vorträge, Zeit- und Stressmanagement in Studium und Beruf

Karriereplanung

Bewerbungstraining I - Kernkompetenzen ermitteln, Bewerbungstraining II - Lebenslauf & Anschreiben, Bewerbungstraining III - Vorstellungsgespräch, Bewerbungsmappen-Check, Erfolgreich ins Praktikum, Existenzgründung als berufliche Perspektive, Vorbereitung auf Job- und Karrieremessen

Eine Teilnahmebescheinigung erhalten Sie, wenn Sie Workshops im Umfang von mindestens 120 Minuten (digital) in der jeweiligen Säule des upb+ Zertifikats absolvieren. Bei Interesse an einer Bescheinigung senden Sie uns gerne eine E-Mail:
io-workshops[at]zv[dot]uni-paderborn[dot].de

Bitte nehmen Sie die Teilnahmebedingungen des upb+ Zertifikats zur Kenntnis.

Fragen zum Erhalt des Zertifikats: upb-plus(at)upb(dot)de.
Ansprechsperson für das upb+ Zertifikat im International Office:  Anna Miroyan

 

Das Programm "Integra Studium und Beruf" an der Universität Paderborn wird vom DAAD aus Mitteln des BMBF gefördert und in Kooperation mit weiteren Einrichtungen der Hochschule durchgeführt.

Kontakt

Projektkoordination
Integra Studium und Beruf
Sevilay Sahin
Tel.: 05251 60-4463
Raum: I4.107­
Sprechzeiten: Di | Do 13-14 Uhr
International Office

Kontakt

Workshopkonzeption und -leitung
Integra Studium und Beruf

Magdalena Can
Tel.: 05251 60-4928
Raum: TP11.1.08
Sprechzeiten nach Vereinbarung per Mail
Technologiepark 11
33100 Paderborn

Anmeldeformular

Bitte nutzen Sie zur Workshop-Anmeldung unser Anmeldeformular und nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

FAQ Liste

 

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zum Projekt Integra Studium und Beruf.

Die Universität der Informationsgesellschaft