Büro­anschrift:
Technologiepark 11
33100 Paderborn
Raum:
TP11.1.04
Sprechstunden:

Bitte per Mail anfragen!

Publikationen

Aktuelle Publikationen

Inklusion verstehen - Szenen aus dem Unterricht in interdisziplinärer Reflexion

U. Häsel-Weide, K. Kammeyer, I. Kruse, D. Laubenstein, O. Reis, K. Rohlfing, F. Schröer, eds., Inklusion verstehen - Szenen aus dem Unterricht in interdisziplinärer Reflexion, 1st ed., Kohlhammer, Stuttgart, 2024.




The impact of Covid-19 on mental health: Psychosocial conditions of students with and without special educational needs.

D. Scheer, D. Laubenstein, The Impact of Covid-19 on Mental Health: Psychosocial Conditions of Students with and without Special Educational Needs. In: Social Sciences, 11. Jahrgang, Nr. 10. (2021).


Praxis-Forschungs-Netzwerke am Beispiel des Projekts „Geschwisterklassen“

D. Laubenstein, D. Scheer, In: Emotionale Und Soziale Entwicklung in Der Pädagogik Der Erziehungshilfe Und Bei Verhaltensstörungen, ESE 3, (2021) 142–152.


Alle Publikationen anzeigen

Weitere Informationen

Akademische Selbstverwaltung

AG Aktivitäten

  • seit 02.2020: Arbeitsgemeinschaft Aufarbeitung sexualisierter Gewalt in der DGfE
  • 11.2018 - 09.2019: Mitglied der Senatskommission für Lehre, Studium und Qualitätsmanagement, Universität Paderborn
  • seit 05.2016: Fachverbund Sonderpädagogische Förderung, Universität Paderborn
  • seit 04.2016: Arbeitsgemeinschaft Inklusion und Sonderpädagogische Förderung, Studiengang für SonderpädagogischeFörderung, Universität Paderborn (Sprecherin)
  • seit 04.2016: Arbeitsgemeinschaft Inklusion und Sonderpädagogische Förderung, Forschung und Forschungsstrategien, Universität Paderborn
  • seit 11.2015: Arbeitsgemeinschaft Inklusion und Sonderpädagogische Förderung (PLAZ – Paderborner Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung), Universität Paderborn
  • 04.2015 – 09.2017: Arbeitsgemeinschaft Struktur und Forschung des Instituts für Erziehungswissenschaft, Universität Paderborn (Sprecherin)
  • seit 10.2014: Arbeitsgemeinschaft für den Profilstudiengang „Umgang mit Heterogenität“ an der Universität Paderborn für alle Lehrämter, Universität Paderborn
  • 10.2014 – 03.2017: Arbeitsgemeinschaft Mentoring, Universität Paderborn

Gutachtertätigkeiten

  • Schweizerischer Nationalfond (SNF)
  • Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften (SZBW)

Workshop- und Tagungsteilnahmen

Tagungen und Fachgespräche

  • Philippos Zdoupas; Désirée Laubenstein: Diagnostische Kompetenzen in der Schule - Ein praxisbezogener Exkurs in die Grundlagen der pädagogischen Diagnostik. Workshop an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen. 08.07.2021 - online.
  • Désirée Laubenstein; David Scheer: Auswirkungen der Corona-Schulschließungen auf Schüler*innen mit und ohne Förderbedarf ESE (COFESE). Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung der Dozierenden der Pädagogik bei Verhaltensstörungen/Erziehungshilfe an der Universität Erfurt. 01.-02.07.2021 – online.
  • Philippos Zdoupas; Désirée Laubenstein: Schulische Selbstbilder und Klassenlehrkraftverhalten – Befunde vergleichender Untersuchung zu Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in der emotionalen und sozialen Entwicklung. Vortrag im Rahmen der AESF-Frühjahrstagung an der Universität Hamburg und der Universität Rostock. 10.-12.06.2021 - online.
  • David Scheer, Désirée Laubenstein: Auswirkungen der Corona-Schulschließungen auf Schülerinnen und Schüler mit und ohne Förderbedarf der emotionalen und sozialen Entwicklung (COFESE). Vortrag im Rahmen der AESF-Herbsttagung an der Universität Potsdam. 06.-07.2021 - online.
  • Verband Sonderpädagogik (vds), Expertengespräch „Quo vadis Sonderpädagogik“. 16.03.2021 – online.      
  • Désirée Laubenstein, David Scheer: Optimierung von Organisationsstrukturen für die emotionale und soziale Entwicklung? Wissenschaftliche Begleitung des Projekts „Geschwisterklassen“. Vortrag im Rahmen der 55. Jahrestagung der Sektion Sonderpädagogik der DGfE an der Universität zu Köln. 09.-11.09.2020 - online.
  • Lea Egener, David Scheer, Désirée Laubenstein, Conny Melzer: Entwicklung und psychometrische Evaluation eines Fragebogens zur Erfassung subjektiver Definitionen von Inklusion. Posterpräsentation im Rahmen der 54. Arbeitstagung der Dozierenden der Sonderpädagogik in deutschsprachigen Ländern: Sonderpädagogik und Bildungsforschung. Fremde Schwestern? Bergische Universität Wuppertal. 25.-27.09.2019.
  • Arbeitstagung Theorienbildung in der Sonderpädagogik. Universität Zürich. 24.-25.05.2019.
  • Désirée Laubenstein; David Scheer: Schulentwicklung und Leitungsfunktion - Führung mit Rahmen. Workshop im Rahmen des Paderborner Grundschultags. Universität Paderborn. 20.03.2019.
  • Verband Sonderpädagogik (vds), Expertengespräch „Quo vadis Sonderpädagogik“. Berlin. 07.03.2019.
  • David Scheer; Désirée Laubenstein: Schulentwicklung und Schulleitung – Führung mit Rahmen. Workshop auf dem Bundesfachkongress Lernen: Lernen von Nord nach Süd: Prozesse verstehen – Strukturen entwickeln – Rahmen gestalten. Würzburg 14.-15.09.2018.
  • Philippos Zdoupas; Désirée Laubenstein: Inclusive Education and its Actors: Determinants of Social Integration on Students with Emotional and Social Disorders. Vortrag auf der European Conference on Educational Research (ECER). Bozen 04.-07.09.2018.
  • Arbeitstagung der Dozierenden der Pädagogik bei Verhaltensstörungen/Erziehungshilfe. Pädagogische Hochschule Ludwigsburg. 06.-07.07.2018.
  • Verband Sonderpädagogik (vds), Expertengespräch „Quo vadis Sonderpädagogik“. Kassel. 07.03.2018.
  • Désirée Laubenstein; Kirsten Guthöhrlein; Christian Lindmeier: Herausforderungen und Chancen der Organisationsform „Lernbüro“ für einen inklusionsorientierten Unterricht. Vortrag im Rahmen der 52. Arbeitstagung der Dozierenden der Sonderpädagogik in deutschsprachigen Ländern: Inklusion im Dialog: Fachdidaktik – Erziehungswissenschaft – Sonderpädagogik. Technische Universität Dresden. 20.-22.09.2017.
  • Arbeitstagung Theorienbildung in der Sonderpädagogik. Universität zu Köln. 13.-14.07.2017.
  • Arbeitstagung der Dozierenden der Pädagogik bei Verhaltensstörungen/Erziehungshilfe. Technische Universität Dortmund. 06.-07.07.2017.
  • Fachgespräch Förderschwerpunkt Lernen. Universität zu Köln. 09.-10.06.2017.
  • Verband Sonderpädagogik (vds), Expertengespräch „Sonderpädagogische Wissenschaft und Praxis quo vadis“. 08.03.2017.
  • Désirée Laubenstein: Förderschwerpunkte Sozial-Emotionale Entwicklung und Lernen (SEELe): Zusammensetzung der Schülerschaft an Förderschulen und im inklusiven Unterricht – eine Pilotstudie. Vortrag im Rahmen der 51. Arbeitstagung der Dozierenden der Sonderpädagogik in deutschsprachigen Ländern: Sonderpädagogik zwischen Wirksamkeitsforschung und Gesellschaftskritik. Universität Paderborn. 21.-23.09.2016.
  • David Scheer, Désirée Laubenstein, Christian Lindmeier: Leadership Orientation and the recontextualisation of inclusive education: The principal’s role in mainstreaming schools in Rhineland-Palatinate. Symposium mit Andreas Köpfer, Tanja Sturm,  Ewald Feyerer im Rahmen der ECER-Tagung: Leading schools towards inklusion in different European countries. Universität Dublin. 23.-26.08.2016.
  • Désirée Laubenstein, David Scheer: Students with SEN in Learning and Behavioural Disorders in Rhineland-Palatinate: School Achievements, Social Skills, Behavioural Difficulties and Socioeconomic Background. Vortrag im Rahmen der ECER-Tagung. Universität Dublin. 23.-26.08.2016. 
  • Désirée Laubenstein, David Scheer: Umgang mit Forschungsergebnissen – Stolpersteine und Herausforderungen. Vortrag im Rahmen des Fachgesprächs Förderschwerpunkt Lernen. Universität Paderborn. 01.-02.07.2016.
  • Arbeitstagung der Dozierenden der Pädagogik bei Verhaltensstörungen/Erziehungshilfe. Universität zu Köln. 24.-25.06.2016.
  • Désirée Laubenstein: Perspektiven der Pädagogik bei Unterstützungsbedarf der emotionalen und sozialen Entwicklung. Vortrag im Rahmen der vds-Tagung. Weimar. 23.04.2016.
  • Désirée Laubenstein, Christian Lindmeier, Kirsten Guthöhrlein, David Scheer, Dirk Sponholz: Ressourcen nutzen – Kultur des Respekts schaffen: Praxisbeispiele und empirische Befunde zur Schule auf dem Weg zur Inklusion. Symposium im Rahmen der vds-Tagung. Weimar. 22.04.2016.
  • Arbeitstagung Theoriebildung in der Sonderpädagogik. Julius-Maximilians Universität Würzburg. 02.-03.03.2016.
  • Désirée Laubenstein: Inklusion an Schwerpunktschulen in Rheinland-Pfalz. Vortrag im Rahmen des Kolloquiums „Inklusion als Herausforderung im Bildungswesen". Universität Paderborn. 21.01.2016.
  • Désirée Laubenstein, David Scheer: Gemeinsamer Unterricht … Wie kann das gelingen?. Vortrag im Rahmen des Symposiums „Frühgeborene und Schule – ermutigt oder ausgebremst?“. Nieder-Olm. 14.11.2015.
  • Désirée Laubenstein: Gelingensbedingungen inklusiver Schulentwicklung. Vortrag im Rahmen des Projekts „Inklusive OGS im Ruhrbistum“. Essen. 15.09.2015.
  • Désirée Laubenstein, David Scheer: An inclusive school system in Rhineland-Palatinate? Results of a research project and their relevance for international research on inclusive education. Vortrag im Rahmen der ECER-Tagung. Budapest. 08.-11.09.2015.
  • Fachgespräch Förderschwerpunkt Lernen. Justus Liebig Universität Gießen. 10.- 11.07.2015.
  • Arbeitstagung der Dozierenden der Pädagogik bei Verhaltensstörungen/ Erziehungshilfe. Universität Leipzig. 12.-13.06.2015.
  • Désirée Laubenstein: Projektvorstellung GeSchwind. Im Rahmen des Studientages zur Inklusion an der Medard-Schule. Trier. 11.05.2015.
  • Fachgespräch Förderschwerpunkt Lernen. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. 04.-05.07.2014.
  • Tagung E-Learning. Johannes Gutenberg Universität Mainz. 20.05.2014.

Workshops

  • Désirée Laubenstein, Jessica Denise Seib: Kompetenz und Kompetenzentwicklung: Von der Problemfokussierung zur Lösungsorientierung. Workshop im Rahmen der Kollegialen Weiterbildung für Lehrkräfte an Berufskollegs des Forschungsprojekts SeiP, Universität Paderborn. 24.05.2023
  • Désirée Laubenstein: Traumatisierung. Workshop im Rahmen der Lehrer:innenfortbildung an dem Everest Bildungsinstitut Kassel 27. und 30.07.2021 - online. 
  • Workshop Wissenschaftliche Teams leiten. Universität Paderborn. 23.03.2015.
  • Workshop Dokumentarische Methode. Universität Paderborn. 26.-27.02.2015.
  • Workshop Videointerpretation – Feldpartitur. Albert Ludwigs Universität Freiburg. 22.-23.01.2015.