Über André Uhde

Prof. Dr. André Uhde ist seit 2013 Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Finanzierung & Investition (seit 2021: Bank- und Finanzwirtschaft) an der Universität Paderborn. Von Oktober 2013 bis Oktober 2020 war er der Beauftragte für den Studiengang Bachelor of Science "Wirtschaftswissenschaften", von Oktober 2017 bis Oktober 2019 war er Mitglied im Studienbeirat, von Oktober 2015 bis September 2021 war er Mitglied im Fakultätsrat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und seit März 2021 ist er Mitglied im Senat der Universität Paderborn.

Die Forschungsinteressen von Prof. Uhde umfassen den Bereich der empirischen Banken- und Finanzmarktforschung. Er ist Fachgutachter für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und Gutachter für hochrangige wissenschaftliche Fachzeitschriften, wie Journal of Banking and Finance, Review of Financial Economics und Quarterly Review of Economics and Finance.

Prof. Uhde ist Mitglied in folgenden wissenschaftlichen Organisationen: European Economic Association (EEA), American Economic Association (AEA), European Finance Association (EFA), American Finance Association (AFA), European Financial Management Association (EFMA), The Royal Economic Society (RES), German Economic Association of Business Administration (GEABA), Financial Intermediation Research Society (FIRS), Deutsche Gesellschaft für Finanzwirtschaft (DGF), Verein für Socialpolitik (VfS), Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft, Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB) und Wissenschaftliche Kommission "Bankbetriebslehre und Finanzierung" des VHB.

Forschung

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsinteressen von Prof. Uhde umfassen den Bereich der empirischen Banken- und Finanzmarktforschung.

Weiterführende Informationen (Abstracts) sowie einen Zugang (DOIs) zu den Forschungsbeiträgen finden Sie

im Research Infomation System (RIS) der Universität Paderborn

auf Research Gate sowie

im Social Science Research Network (SSRN).

Publikationen

Ausgewählte Publikationen

Portfolio Benefits of Adding Corporate Credit Default Swap Indices: Evidence from North America and Europe

B. Hippert, A. Uhde, S.T. Wengerek, Review of Derivatives Research 22 (2019) 203–259.

Determinants of loan securitization in European banking

C. Farruggio, A. Uhde, Journal of Banking and Finance 56 (2015) 12–27.

The light and dark side of TARP

C. Farruggio, T.C. Michalak, A. Uhde, Journal of Banking and Finance 32 (2013) 2586–2604.

Securitization and systematic risk in European banking: Empirical evidence

A. Uhde, T.C. Michalak, Journal of Banking & Finance 34 (2010) 3061–3077.

Consolidation in banking and financial stability in Europe: Empirical evidence

A. Uhde, U. Heimeshoff, Journal of Banking & Finance 33 (2009) 1299–1311.

Alle Publikationen anzeigen

Lehre

Schwerpunkte in der Lehre

.

► BACHELORSTUDIENGANG

M.184.1202 Taxation, Accounting & Finance

M.184.244 Methoden der Finanzwirtschaft

M.184.3270 Finanzwirtschaft

M.184.2275 Seminar zum Planspiel Börse

M.184.2248  25 Minute Papers-Seminar (Bachelor)

Z0057 Abschlussarbeitenseminar (Bachelorarbeit)

 

► MASTERSTUDIENGANG

M.184.4276 Bankwirtschaft

M.184.5204 Seminar zur Bankwirtschaft

M.184.4248  25 Minute Papers-Seminar (Master)

Z0057 Abschlussarbeitenseminar (Masterarbeit)

 

► PROMOTIONSSTUDIENGANG

M.184.6294 Taxation, Accounting & Finance

M.184.6241 Current Topics in Banking & Finance Research

M.184.6270 Empirical Banking & Finance

.


Laufende Lehrveranstaltungen

  • Seminar zur Bankwirtschaft
  • Methoden der Finanzwirtschaft - Repetitorium
  • Methoden der Finanzwirtschaft
  • Methoden der Finanzwirtschaft
  • Finanzwirtschaft - Übung
  • Finanzwirtschaft
  • Bankwirtschaft - Übung
  • Bankwirtschaft
  • 25 Minute Papers (Master)
  • 25 Minute Papers (Bachelor)