Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Eine Chance fürs Leben. Starte jetzt Dein Studium in Paderborn: www.uni-paderborn.de/zv/3-3/formalitaeten

Foto: Universität Paderborn

Anna Bauer

Kontakt
Vita
Publikationen
 Anna Bauer

Paderborner Physikpraktikum

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon:
+49 5251 60-2735
Büro:
A1.214
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Didaktik der Physik

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Department Physik

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Leitung Physiktreff

Telefon:
+49 5251 60-2735
Büro:
A1.214
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
 Anna Bauer
02/2020 - heute

Mitglied des Vorstandes des Departments Physik

(Mittelbau)

02/2016 - heute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

AG Didaktik der Physik

02/2016 - heute

Leitung des Physiktreffs

(QPL II-Projekt)

02/2016 - heute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

im Physikalischen Grundpraktikum (3P)

07/2016 - 2019

Mitglied des Vorstandes des Departments Physik

(Mittelbau)

10/2010 - 11/2015

Studium

Lehramt Physik und Geschichte für Gymnasien/Gesamtschulen an der Universität Paderborn

 

01/2014 - 10/2015

Studentische Hilfskraft

im Projekt 3P im Physikalischen Grundpraktikum

04/2015 - 07/2015

Staatsexamensarbeit

04/2015 - 07/2015  für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen bei Prof. Dr. Peter Reinhold Titel: "Analyse eines Selbsteinschätzungsinstruments zur Evaluation des physikalischen Praktikums 3P"

10/2012 - 06/2015

Studentische Hilfskraft

in der AG Didaktik der Physik

01/2013 - 07/2014

Studentische Hilfskraft

in der Allgemeinen Pädagogik (Dr. Marchwacka)


Liste im Research Information System öffnen

2022

Fachliche und überfachliche Herausforderungen in der Studieneingangsphase Physik

A. Bauer, D. Woitkowski, D. Reuter, P. Reinhold, in: Hochschullehre erforschen. , Springer Fachmedien, 2022, pp. 339-362

Die Studieneingangsphase Physik stellt für die Studienanfänger Innen einen komplexen Lernprozess mit vielfältigen Anforderungen auf fachlicher, Metakognitions- und Sozialisations-Ebene dar, der ihre akademische Identitätsbildung beeinflusst und prägt. Ziel des Projektes Paderborner Studieneingangsphase Physik (PSΦ) ist die evidenzbasierte Gestaltung eines strukturierten Studieneinstiegs und einer in sich kohärent abgestimmten Studieneingangsphase „aus einem Guss“. Die Implementation eines neuen Übungsformats (Präsenzübungen) in den Fachvorlesungen sowie die Unterstützung der Studierenden im Bereich des selbstregulierten Lernens zeigen positive Effekte in einer erhöhten Teilnahmequote sowie Zufriedenheit der Studierenden mit der Veranstaltung, in einem aktiveren Arbeitsverhalten sowie einer höheren Bestehensquote der Klausur. Ein messbar größerer Fachwissenserwerb konnte nicht nachgewiesen werden. Auf Basis der Evidenzen konnten Stellschrauben für die Weiterentwicklung sowie für die Unterstützung der Lehrenden abgeleitet werden. In dem Beitrag werden die Gelingensbedingungen und Strukturen für eine wirksame Zusammenarbeit von Fachdidaktik und Fachwissenschaft am Beispiel der Überarbeitung der Studieneingangsphase im Rahmen einer community of practice sowie der Wirksamkeit der Implementierung diskutiert.


2021

Laborpraktika auf Distanz. Ansätze in den Naturwissenschaften

A. Bauer, M. Sacher, S. Habig, S. Fechner, in: Hochschule auf Abstand. Ein multiperspektivischer Zugang zur digitalen Lehre, transcript Verlag, 2021, pp. 155-168


Ansätze zur Diagnose und Förderung von Problemlösefähigkeiten in der Studieneingangsphase Physik

S. Lahme, A. Bauer, P. Reinhold, Phydid B, Didaktik der Physik, Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung (2021), pp. 127-134


German university students’ views of nature of science in the introductory phase

D. Woitkowski, L. Rochell, A. Bauer, Physical Review Physics Education Research (2021)


2020


Studentische Akzeptanz und Relevanzwahrnehmung eines disziplinspezifischen Workshops „Wissenschaftliche Vorträge in der Physik“

A. Bauer, M. Sacher, K. Brassat, hochschullehre (2020), 6


Entwicklung eines Bewertungsmodells zur handlungsorientierten Messung experimenteller Kompetenz (Physik)Studierender

A. Bauer, P. Reinhold, M. Sacher, Phydid B, Didaktik der Physik, Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung (2020), pp. 389-396


Bewertungsmodell zur experimentellen Performanz (Physik)Studierender

A. Bauer, P. Reinhold, M. Sacher, in: Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen , Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 2020, pp. 106-114


2019

PSΦ: Forschungsprogramm zur Studieneingangsphase im Physikstudium

A. Bauer, S. Lahme, D. Woitkowski, C. Vogelsang, P. Reinhold, PhyDid B – Didaktik der Physik – Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung (2019), pp. 53-60


Erhebung der experimentellen Performanz (Physik-)Studierender

A. Bauer, P. Reinhold, M. Sacher, in: Naturwissenschaftliche Bildung als Grundlage für berufliche und gesellschaftliche Teilhabe, Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 2019, pp. 632-635


2018

Kompetenzorientierte, universitäre Laborpraktika - Das Paderborner Physik Praktikum (3P)

A. Bauer, M. Sacher, Phydid B, Didaktik der Physik, Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung (2018)


Operationalisierung der experimentellen Kompetenz (Physik)Studierender

A. Bauer, P. Reinhold, M. Sacher, in: Qualitätsvoller Chemie- und Physikunterricht – normative und empirische Dimensionen, Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 2018, pp. 919-922


Liste im Research Information System öffnen

Die Universität der Informationsgesellschaft