Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Schnee auf dem Campus. Bildinformationen anzeigen

Schnee auf dem Campus.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

| Pressemitteilung

Frühlings-Uni 2021 – Das digitale MINT-Schnupperstudium für Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe: Anmeldung ab jetzt möglich

In der ersten Osterferienwoche findet auch in diesem Jahr die „Frühlings-Uni – Das MINT-Schnupperstudium für Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe“ digital statt. Vom 29. März bis 1. April bietet das Schnupperstudium Schülerinnen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) auszuprobieren, ihr Wissen zu vertiefen, Gleichgesinnte kennenzulernen und einen Eindruck vom Studienalltag zu bekommen. Das digitale Ferienangebot zur Studienorientierung im MINT-Bereich wird vom Projekt „Frauen gestalten die Informationsgesellschaft“ (fgi) der Universität Paderborn organisiert und durchgeführt. Die Teilnahme an der Frühlings-Uni ist kostenlos. Anmeldungen sind bis zum 14. März online möglich. Das komplette Programm gibt es unter: www.upb.de/fgi/fruehlings-uni.

Je nach Interesse und Altersstufe können sich die Schülerinnen aus 13 spannenden Vorlesungen und interaktiven Workshops rund um MINT ihr individuelles Programm zur Studienorientierung zusammenstellen. Dazu gehören aktuelle Themen wie „Regenerative Energiesysteme als Rückgrat der Klimawende“ (E-Technik), „Windenergie für zu Hause“ (Physik), „Der Solar-Wasserstoff-Kreislauf“ (Chemie), „Wie kommen die Empfehlungen von Streamingdiensten zustande?“ (Informatik) und vieles mehr.

Darüber hinaus bietet das Rahmenprogramm der Zentralen Studienberatung den Schülerinnen Gelegenheit, sich individuell mit der eigenen Studienwahl auseinanderzusetzen. Alle Veranstaltungen können online – ganz bequem und sicher – von zuhause aus besucht werden.

Kontakt

Stephanie Forge

Dr. Stephanie Forge

Frauen gestalten die Informationsgesellschaft

Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesellschaft" / Projekt "Schülerinnen-MINT-Mentoring look upb"

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft