Büro­anschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Raum:
NW1.825
Sprechstunden:

Montag 14:00 - 15:00 nach Vereinbarung.

Über Nieves Lopez Salas

Ich verfüge über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Materialien auf Kohlenstoffbasis mit maßgeschneiderten Zusammensetzungen und Porenstrukturen für den Einsatz in verschiedenen Anwendungen. Ich habe meinen Master und meinen Doktortitel in Elektrochemie erworben, beide mit Auszeichnung und ehrenvoller Erwähnung auf Universitätsebene. Anschließend forschte ich als Postdoktorand in der Abteilung Kolloidchemie am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung, wo ich über drei Jahre lang die Gruppe Ancient Chemistry for New Advanced Materials leitete. Während dieser Zeit betreute ich eine Gruppe von bis zu 11 Personen im Rahmen eines ERC Synergy Grant (MoMaStor).

Während meiner wissenschaftlichen Laufbahn habe ich wertvolle Erfahrungen auf dem Gebiet der nachhaltigen Materialchemie gesammelt, wobei ich mich auf die Vorbereitung und Optimierung umweltfreundlicherer Synthesewege für fortgeschrittene Nanokohlenstoffe konzentriere. Dies erreiche ich durch die Verwendung umweltfreundlicherer Lösungsmittel oder die Minimierung der Anzahl der am Syntheseprozess beteiligten Chemikalien. Darüber hinaus habe ich diese Materialien für nachhaltige Anwendungen wie die Fixierung von Treibhausgasen, Energiespeicherung, Umwandlungsgeräte und (Elektro-)Katalyse sowie andere relevante Forschungsbereiche optimiert (J. Mater. Chem. A 2, 2014, 17387-17399; J. Mater. Chem. A 4, 2016, 1251-1263; JACS 141(4), 2019, 1766-1774; Adv. Mater. 31 (13), 2019, 1805719; Nano Energy 97, 2022, 107191).

Meine aktuelle Forschung konzentriert sich auf die Herstellung hochgradig stickstoffdotierter kohlenstoffhaltiger Materialien und das Verständnis ihrer Wechselwirkung mit Elektrolyten, Gasadsorbern und der Stabilisierung metallischer Subnanometer-Katalysatorstellen (Carbon 172, 2021, 497-505; J. Mater. Chem. A, 10 (11), 2021, 6107-6114; Chem. Comm. 58, 2022, 4841 - 4844). 

"If you don’t make mistakes, you’re not working on hard enough problems, and that’s a mistake."Frank Wilczek

Publikationen

Aktuelle Publikationen

Catalytic Properties of High Nitrogen Content Carbonaceous Materials

E. Lepre, S. Rat, C. Cavedon, P.H. Seeberger, B. Pieber, M. Antonietti, N. Lopez Salas, Angewandte Chemie International Edition 62 (2022).

Mn(<scp>ii</scp>) sub-nanometric site stabilization in noble, N-doped carbonaceous materials for electrochemical CO<sub>2</sub> reduction

J. Kossmann, M.L.O. Sánchez-Manjavacas, J. Brandt, T. Heil, N. Lopez Salas, J. Albero, Chemical Communications 58 (2022) 4841–4844.

Efficient ethanol electro-reforming on bimetallic anodes supported on adenine-based noble carbons: hydrogen production and value-added chemicals

A. Rodríguez-Gómez, E. Lepre, F. Dorado, L. Sanchez-Silva, N. Lopez Salas, A.R. de la Osa, Materials Today Energy 32 (2022).

Constructing Interfacial Boron‐Nitrogen Moieties in Turbostratic Carbon for Electrochemical Hydrogen Peroxide Production

Z. Tian, Q. Zhang, L. Thomsen, N. Gao, J. Pan, R. Daiyan, J. Yun, J. Brandt, N. Lopez Salas, F. Lai, Q. Li, T. Liu, R. Amal, X. Lu, M. Antonietti, Angewandte Chemie International Edition 61 (2022).

Overcoming Electron Transfer Efficiency Bottlenecks for Hydrogen Production in Highly Crystalline Carbon Nitride‐Based Materials

I.F. Teixeira, N.V. Tarakina, I.F. Silva, N. Lopez Salas, A. Savateev, M. Antonietti, Advanced Sustainable Systems 6 (2022).

Alle Publikationen anzeigen

Lehre


Laufende Lehrveranstaltungen

  • Seminar Wissenschaftliches Arbeiten Nachhaltige Materialchemie
  • Materials Physics and Analysis
  • Bioinspired Materials