Sprechzeiten:

Ab dem 1. April 2023 arbeitet Sophie Krug von Nidda am DIPF Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation. 

Weitere Informationen

Forschung

Projekte:

Eine intersektionale Perspektive auf die Auswahl von Auszubildenden (Arbeitstitel)

Bildungsverläufe und betriebliche Gatekeepingprozesse, Leitung: Prof. Dr. Bettina Kohlrausch & Prof. Dr. Berthold Vogel, Laufzeit: 11/2017 - 08/2022, Förderung: Hans-Böckler-Stiftung.

Lebensentwürfe junger Frauen und Männer in Bayern, Leitung: Prof. Dr. h. c. Jutta Allmendinger, Ph.D, Laufzeit: 02/2015 - 02/2016, Förderung: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Lehre

Master-Seminar "Ungleichheiten im Berufsbildungssystem: Ein Blick auf Übergänge, Ausbildungsverläufe und Berufschancen" (WiSe 22/23)

Master-Seminar "Soziologische Perspektiven auf die berufliche Bildung in Deutschland" (SoSe 21)

Betreuung von Berufsfeldpraktika im Lehramtsstudium

Erasmus+ Teaching Assignment an der Universität Ostrava, Tschechien: Firms' selection criteria and the exclusion of adolescents with a migrant background from approved vocational training, 22. - 23.10.2018

Weiterbildung: "Heterogenität in der Lehre in der Soziologie", Leiterin: Dr. phil. Anja Centeno Garcia, 06.09.2018

Weiteres

Mitgliedschaften

DGS Deutsche Gesellschaft für Soziologie

generis. Netzwerk Dresdener Soziologinnen und Soziologen e. V.