Weitere Nachrichten der Universität Paderborn

Von Universität Paderborn geleitete Hochschulallianz plant internationalen Campus: Standorte in neun europäischen Ländern

Kick-off am 18. März

Mehr erfahren

12,5 Millionen Euro für die Zukunft der Mobilität: Verbundprojekt setzt auf automatisierten Schienenverkehr in ländlichen Räumen

Die Universität Paderborn ist an dem Verbundprojekt enableATO des RailCampus OWL beteiligt, das mit Schienenmobilität Beiträge zur einer hochautomatisierten, digitalisierten und nachhaltigen Mobilität liefern soll. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr fördert das Projekt mit 12,5 Millionen Euro.

Mehr erfahren

Zum „Tag der gesunden Ernährung“ am 7. März: Interview mit Prof. Dr. Anette Buyken

Ist Ernährung der Schlüssel für Gesundheit, Bildung und Klimaschutz? Im Interview spricht Ernährungswissenschaftlerin Prof. Dr. Anette Buyken über die Chancen, Herausforderungen und Voraussetzungen einer gesundheitsfördernden Ernährung.

Mehr erfahren

Praxisnahe Erfahrungen: Paderborner Studierende beraten Unternehmen in puncto Nachhaltigkeit

Im Rahmen des Moduls „Angewandte Gemeinwohl-Ökonomie“ veranstalteten die Studierenden für drei Unternehmen fünf thematische Workshops

Mehr erfahren

22 Sprachen unter einem Dach – Zentrum für Sprachlehre der Universität Paderborn und Bereich der Deutschkurse fusionieren

Bereiche für zielgerichteten Ausbau von Sprachkenntnissen und den Erwerb kultureller Kompetenzen zusammengelegt

Mehr erfahren

Sechs Paderborner Wissenschaftler*innen in Fachkollegien der Deutschen Forschungsgemeinschaft gewählt

Prof. Dr. Matthias Bauer, Prof. Dr. Claudia Schmidt, Prof. Dr.-Ing. Werner Homberg, Prof. Dr.-Ing. Elmar Moritzer, Prof. Dr. Eric Bodden und Prof. Dr. Christian Plessl sind in die verschiedenen Gremien gewählt worden

Mehr erfahren

Expert*innen aus ganz Deutschland treffen sich in Paderborn zum Thema IT-Sicherheit

Informationssicherheit ist aktuell wichtiger denn je. Zu dem Thema kommen bei der Frühjahrstagung der „Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung (ZKI)“ 350 Expert*innen aus Hochschulen, Ministerien und Unternehmen in der Domstadt zusammen.

Mehr erfahren

Promovieren an der Universität Paderborn: Nacaps-Befragung liefert erstmals Daten über die Promotionssituation

Als Längsschnittstudie des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) angelegt, werden Promovierende und Promovierte in Deutschland dabei zu ihren Promotionsbedingungen, Karriereabsichten und Karriereverläufen sowie zu allgemeinen Lebensbedingungen befragt.

Mehr erfahren

Simone Probst in PROvendis-Aufsichtsrat berufen

Simone Probst, Vizepräsidentin für Wirtschafts- und Personalverwaltung an der Universität Paderborn, ist in den Aufsichtsrat der PROvendis GmbH berufen worden.

Mehr erfahren

Praxisnahe Erfahrungen im Studium sammeln

Management-Studierende der Universität Paderborn beraten Unternehmen zu E-Mobilität und Digitalisierung

Mehr erfahren

Neue Lebensmittelampel sorgt für mehr Durchblick: Wissenschaftlerin der Universität Paderborn an Verbesserung des Nutri-Score beteiligt

Durch die Weiterentwicklung des Algorithmus, auf dem das System des Nutri-Score basiert, sollen die Bewertungen künftig noch besser mit den nationalen Ernährungsempfehlungen der den Nutri-Score nutzenden Länder übereinstimmen.

Mehr erfahren

Ferienfreizeiten für Kinder von Universitätsangehörigen in den Osterferien

Anmeldungen sind ab Montag, 26. Februar, ab 8 Uhr möglich

Mehr erfahren

Paderborner Physiker entwickeln neue Solarzelle

Physiker der Universität Paderborn haben mithilfe von komplexen Computersimulationen ein neues Design für deutlich effizientere Solarzellen als bislang verfügbar entwickelt.

Mehr erfahren

Top Talent Programm 2024: Die garage33 fördert engagierte Studierende

Bei dem Programm erhalten die jungen Talente eine intensive Förderung und Begleitung durch erfahrene Coaches und das garage33-Team

Mehr erfahren

Die Eigenschaften von Licht messen: Wissenschaftler realisieren neue Methode zur Bestimmung von Quantenzuständen

Die Fähigkeit, optische Quantenzustände zu charakterisieren, macht das Verfahren zu einem wesentlichen Werkzeug für die Quanteninformationsverarbeitung.

Mehr erfahren

Nachrichtenarchiv

Im Nachrichtenarchiv finden Sie die Nachrichten seit 2005.

Suche im Nachrichtenarchiv