Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

| Pressemitteilung

„Zwischenmiete“-Konzerte mit Paderborner Studierenden am 23. und 24. Januar im Stadtmuseum und Rathaus

Studierende des Masterstudiengangs „Populäre Musik und Medien“ der Universität Paderborn laden am 23. und 24. Januar im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zwischenmiete“ zu Konzerten in außergewöhnlicher Atmosphäre ein. Am Donnerstag, 23. Januar, treten Loki, Songwriter und Produzent, und die Band Hopo Pongo im Stadtmuseum Paderborn auf. Das Publikum erwartet ein Abend mit lyrischen Anekdoten und popkulturellen Referenzen aus Lokis Album „The Tales Of Antheon The Rabbit“ und genreübergreifenden Klängen von Hopo Pongo, die von Indie-Pop und Disco über Jazz bis hin zu Post-Rock reichen. Am darauffolgenden Tag öffnet das Paderborner Rathaus für die Veranstaltungsreihe seine Tore, wo die beiden Bands „Alter Kaffee“ und „Die Lieferanten“ mit ironische Texten, verspielten Arrangements und energiegeladenen Bühnenauftritten zu einem humorvollen Abend einladen. Die Konzerte beginnen um 19.30 Uhr. Einlass ist jeweils um 19 Uhr. Tickets gibt es kostenlos im Internet auf www.eventbrite.de.

Die Veranstaltungsreihe „Zwischenmiete“ gibt es bereits seit 2017 und fand bisher in ausgewählten Wohnzimmern Paderborns statt. Finanzielle und organisatorische Unterstützung erhält „Zwischenmiete“ vom Kulturamt der Stadt.

Weitere Informationen unter: www.facebook.com/zwischenmietepb

Die Universität der Informationsgesellschaft