Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Schatten und Licht am Hörsaal- und Seminargebäude L. Bildinformationen anzeigen
Die großen Fenster der Mensa lassen nicht nur viel Licht rein, sondern ermöglichen ebenso einen schönen Blick auf den Campus. Bildinformationen anzeigen
Bunte Lichterketten verleihen dem Campus im Winter Farbe. Bildinformationen anzeigen
Noch ist den Bäumen vor der Mensa die kalte Jahreszeit anzusehen. Im Frühling verleihen die rosafarbenen Kirschblüten dem Campus einen ganz besonderen Charme. Bildinformationen anzeigen
Sonne und Schatten sorgen im Zusammenspiel mit architektonischen Verläufen für interessante Linien und Formen. Bildinformationen anzeigen

Winterimpressionen vom Campus der Universität Paderborn

Schatten und Licht am Hörsaal- und Seminargebäude L.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

Winterimpressionen vom Campus der Universität Paderborn

Die großen Fenster der Mensa lassen nicht nur viel Licht rein, sondern ermöglichen ebenso einen schönen Blick auf den Campus.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

Winterimpressionen vom Campus der Universität Paderborn

Bunte Lichterketten verleihen dem Campus im Winter Farbe.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

Winterimpressionen vom Campus der Universität Paderborn

Noch ist den Bäumen vor der Mensa die kalte Jahreszeit anzusehen. Im Frühling verleihen die rosafarbenen Kirschblüten dem Campus einen ganz besonderen Charme.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

Winterimpressionen vom Campus der Universität Paderborn

Sonne und Schatten sorgen im Zusammenspiel mit architektonischen Verläufen für interessante Linien und Formen.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

| Pressemitteilung

Ökonomische Auswirkungen der Digitalisierung: Prof. Dr. Dennis Kundisch übernimmt Department in Wirtschaftsinformatik-Fachzeitschrift

In der letzten Sitzung des Editorial Boards der Fachzeitschrift „Business & Information Systems Engineering“ (BISE) wurde Prof. Dr. Dennis Kundisch von der Universität Paderborn zum Editor des Departments „Economics of Information Systems“ bestimmt. Hier werden Forschungsbeiträge begutachtet und veröffentlicht, in denen die Auswirkungen der Digitalisierung auf ökonomisch relevante Zielgrößen, wie Preise, Umsätze oder Gewinne, analysiert werden.

BISE ist in sieben Departments gegliedert, die jeweils von zwei Department-Editoren verantwortet werden. Kundisch, der die Professur für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Digitale Märkte, an der Universität Paderborn, innehat, wird das Department „Economics of Information Systems“ mit Prof. Dr. Kai Lung Hui von der Hong Kong University of Science and Technology leiten.

Die im Wissenschaftsverlag Springer erscheinende englischsprachige Zeitschrift BISE feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen und ist eine der wenigen international etablierten wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften, die von Deutschland aus verantwortet werden. BISE gehört zu den international führenden Wirtschaftsinformatikzeitschriften.

Als Associate Editor ist Kundisch bereits seit 2012 bei BISE im Department „Economics of Information Systems“ engagiert. Neben Kundisch arbeiten bei BISE weitere Paderborner Professoren der Wirtschaftsinformatik mit. So sind Prof. Dr. Daniel Beverungen im Department „Business Process Management“, Prof. Dr. Guido Schryen im Department „Decision Analytics and Data Science” und Prof. Dr. Oliver Müller im Department „Economics of Information Systems“ als Associate Editoren tätig.

Weitere Informationen zur Forschung von Dennis Kundisch: https://wiwi.uni-paderborn.de/dep3/winfo2

Weitere Informationen zu BISE: http://www.bise-journal.com

Die Universität der Informationsgesellschaft