Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Deutsch als Zweit- und Fremdsprache: Zertifikatsstudium für ausgebildete und angehende Lehrkräfte

Bewerbungsfrist bis 21. März

Schülerinnen und Schüler, die Deutsch als Zweit- bzw. Fremdsprache lernen, benötigen im Unterricht eine besondere Zuwendung. Um ihnen gezielter dabei zu helfen, diese sprachliche Hürde zu meistern, können bereits ausgebildete sowie angehende Lehrkräfte mit dem weiterbildenden Zertifikatsstudium „Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache“ (Kleine Studienvariante) an der Universität Paderborn ihre bisherigen fachwissenschaftlichen und praktischen Kenntnisse erweitern. Die Bewerbungsfrist für das kommende Sommersemester 2019 endet am Donnerstag, 21. März. Der zeitliche Umfang des Zertifikatsstudiums, das noch bis Ende 2019 vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes NRW gefördert wird, beträgt ein Semester und ist mit einem Arbeitsumfang von sechs Leistungspunkten (ECTS) verbunden. Voraussetzung für die kostenfreie Teilnahme ist ein erster berufsqualifizierender Studienabschluss sowie ein Nachweis über eine Tätigkeit im Bildungs- bzw. Ausbildungsbereich.

Online-Bewerbungsverfahren (auch direkt über PAUL) sowie weitere Informationen und Termine unter: go.upb.de/Zertifikatsstudium

Fragen zum Zertifikatsstudium per E-Mail an Ulla Jung: daz-wbs(at)upb(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft