Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen treffen sich Expertinnen und Experten, um gemeinsam über ihre Erkenntnisse zu diskutieren. Bildinformationen anzeigen
In kurzen Vorträgen werden Forschungsergebnisse präsentiert. Bildinformationen anzeigen
Selten ist das Publikum fachfremd – aber auch Interdisziplinarität bietet neue Blickwinkel auf aktuelle Forschungsfragen. Bildinformationen anzeigen
Offene Diskussionen und Austausch sind zentrale Elemente auf Tagungen, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu bilden. Bildinformationen anzeigen
Auch Studierende, erst am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karrieren, sind auf Fachtagungen willkommen und können so Wissenschaft direkt erfahren. Bildinformationen anzeigen

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen treffen sich Expertinnen und Experten, um gemeinsam über ihre Erkenntnisse zu diskutieren.

Foto: Universität Paderborn, Roland Mikosch

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

In kurzen Vorträgen werden Forschungsergebnisse präsentiert.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Selten ist das Publikum fachfremd – aber auch Interdisziplinarität bietet neue Blickwinkel auf aktuelle Forschungsfragen.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Offene Diskussionen und Austausch sind zentrale Elemente auf Tagungen, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu bilden.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Auch Studierende, erst am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karrieren, sind auf Fachtagungen willkommen und können so Wissenschaft direkt erfahren.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

| Pressemitteilung

Zwischenmiete x Wintergrün – Wohnzimmerkonzerte in Paderborner Studierenden-WGs

An den Donnerstagen 7., 14. und 21. Dezember präsentiert die Veranstaltungsreihe „Zwischenmiete x Wintergrün“ Konzerte regionaler Musikerinnen und Musiker in studentischen Wohngemeinschaften in Paderborn. Maßgeblich beteiligt an der Konzeption, Organisation und Durchführung dieser Veranstaltungsreihe sind Studierende eines Seminars des Masterstudienganges „Populäre Musik und Medien“, welches von Jun.-Prof. Dr. Beate Flath geleitet wird. Ziel des von der Stadt Paderborn finanzierten Kooperationsprojektes zwischen dem Kulturamt der Stadt Paderborn, der Universität Paderborn und der Veranstaltungsinitiative „Wintergrün“ ist es, Studierenden die Möglichkeit zu geben, die Veranstaltungsszene und das kulturelle Leben in Paderborn aktiv mitzugestalten. 

An drei Tagen treten insgesamt fünf Bands aus OWL und darüber hinaus auf, die im Vorfeld von einer Jury ausgewählt wurden. Das musikalische Spektrum reicht dabei von Pop und Rock über Singer-Songwriter bis hin zu Hip-Hop. Die Konzerte in den Wohngemeinschaften sind auch per Livestream zu sehen, welcher in ausgewählten Gastronomiebetrieben in Paderborn gezeigt wird.

Für alle, die noch näher am Geschehen sein wollen, gibt es die Chance, ab dem 27. November, dem 11. Dezember und dem 18. Dezember für die jeweils nachfolgende Veranstaltung unter www.zwischenmiete.eventbrite.de kostenlose Eintrittskarten zu bekommen. Diese sind aufgrund der Größe der WGs limitiert. Um für noch mehr Spannung zu sorgen, wird den Besuchern der Veranstaltungsort der Konzerte erst 24 Stunden vor Konzertbeginn bekannt gegeben.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter: www.zwischenmiete.wintergruen.tv  

Termine, Bands und Locations:

7. Dezember: Three Dollar Hat & Hopo Pongo, Live-Übertragung im Sputnik, Imadstraße 7, 33102 Paderborn

14. Dezember: Tizz und die Einen, Live-Übertragung in der Lötlampe, Warburger Str. 37, 33098 Paderborn

21. Dezember: Laika lebt & Deutsche Botschaft, Live-Übertragung im Theos, Am Kamp 27, 33098 Paderborn

Alle Konzerte und die Live-Übertragungen beginnen um 20 Uhr, Einlass in die WGs ist ab 19 Uhr, die Konzerte enden jeweils gegen 22 Uhr. 

Die Live-Videos aller drei Konzerte sind zu sehen unter: www.facebook.com/zwischenmietepb

Die Universität der Informationsgesellschaft