Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung Fakultät für Maschinenbau

Doktorandin aus Moskau zu Gast in Paderborn

Im Rahmen des Programms "Ivan Gubkin" ist die russische Doktorandin Tatiana Popova zu Besuch in Paderborn. Ihr Forschungsaufenthalt dauert sechs Monate, vom 1. September bis 28. Februar. Das Ivan Gubkin-Programm ist das gemeinsame Programm der Gubkin Universität für Erdöl und Gas, Moskau, und des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst).

Das Programm gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, an ihrer Dissertation zu arbeiten, wissenschaftliche Untersuchungen an deutschen Universitäten durchzuführen sowie Kontakte zu deutschen Kollegen auszuweiten. Es vertieft zudem die bereits laufende Kooperation zwischen den zwei Universitäten. Tatiana Popova forscht an der Gubkin Universität auf dem Gebiet der Erhöhung der Effektivität der Wärmeübertragung in Systemen des Gas- und Öltransports. Ihre Promotion wird gemeinsam von der russischen Universität und in Paderborn von Prof. Dr.-Ing. Eugeny Kenig, Fakultät für Maschinenbau, betreut.

Text: Ricarda Michels

 

Die Universität der Informationsgesellschaft